Landtagspräsident Kopietz ehrt Lebensretter aus Ottakring

Wien (OTS) - Herr Josef B. bricht im Jänner mit einem Herzinfarkt auf der Ottakringer Straße zusammen. Paul Topolansky fährt gerade mit dem Auto vorbei, sieht das und bleibt sofort stehen. Damit die Straßenbahn noch vorbeifahren kann, parkt Herr Topolansky sein Auto mit zwei Rädern auf dem Gehsteig. Er kümmert sich um Josef B., der nach Atem ringt, setzt ihn auf den Beifahrersitz seines Autos und verständigt die Rettung. Diese Situation bleibt nicht unbeobachtet:
Während Herr Topolansky Herrn B. das Leben rettet, stört jemand anderen, dass dies mit zwei Rädern auf dem Gehsteig geschieht und zeigt Herrn Topolansky an. Die Folge: eine Strafe in der Höhe von 48 Euro.

Landtagspräsident Prof. Harry Kopietz, Vizepräsident der Helfer Wiens, findet die Vorgangsweise des Lebensretters vorbildlich, überreichte ihm eine Urkunde und ersetzte ihm die Verkehrsstrafe. "Herr Topolansky hat Zivilcourage gezeigt! So etwas ist leider nicht selbstverständlich. Deshalb muss ein Engagement, wie jenes von Herrn Topolansky, besonders gewürdigt werden", sagt Landtagspräsident Kopietz. Bestürzt ist Kopietz darüber, dass kein einziger anderer Autofahrer stehen geblieben ist um zu helfen und dass Herr Topolansky sogar von einer anderen Person angezeigt wurde. "Diese Person muss das gesamte Geschehen beobachtet haben ohne auch nur einen Finger zu rühren. Herr Topolansky hat Herrn B. nämlich direkt neben und in seinem Auto betreut, bis die Rettung eingetroffen ist. An sich müsste der anonyme Anzeiger wegen unterlassener Hilfeleistung zur Verantwortung gezogen werden", sagt Kopietz.

Die Helfer Wiens im Internet:
www.diehelferwiens.at

Fotos:
https://www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=28579
https://www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=28582
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Büro des Ersten Präsidenten des Wiener Landtages
Thomas Kluger
Mediensprecher
Tel.: +43 1 4000 81134
thomas.kluger@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015