SP-Al-Rawi zu Architekturwettbewerb Heumarkt/Lothringerstraße: Siegerprojekt ist gelungener Entwurf zur Attraktivierung des Areals

Wien (OTS/SPW-K) - Der Stadtentwicklungssprecher der Wiener SPÖ, Omar Al-Rawi, zeigte sich am Donnerstag äußerst zufrieden über das Ergebnis des Architekturwettbewerbes zur Neugestaltung des Areals Heumarkt/Lothringerstraße: "Das Siegerprojekt bietet die Möglichkeit, einen der schönsten innerstädtischen Plätze sowohl attraktiver, als auch in Richtung Dritten Bezirk durchlässig zu gestalten. Der Gewinner, der renommierte brasilianische Architekt Isay Weinfeld, gilt als Meister der Sensibilität und Eleganz. Ihm ist es am schlüssigsten gelungen, das Ergebnis des kooperativen Verfahrens und der Stadtentwicklungskommission umzusetzen."

"Das Hochhaus, das dort entsteht, wird die Dimension des Ringturms haben. Zusätzlich entsteht ein Raum, der frei zugänglich ist und für Sport-, Kultur- und Freizeitangebote zur Verfügung steht. Der traditionelle Eislaufverein bleibt bestehen. Weiters entsteht ein zusätzliches Angebot für Kongresse, um Wiens Stellung als Kongresshauptstadt weiter auszubauen sowie Indoor-Sportmöglichkeiten. Auch die Aufwertung des Zugangs zum Konzerthaus ist gelungen. Ich bedanke mich bei allen, die bei diesem kooperativen Verfahren mitgemacht haben, bei den Beamten, Architekten und nicht zuletzt bei der Jury."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Thomas Kvicala
Tel.: (01) 4000-81 923
thomas.kvicala@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001