TERMIN - MORGEN: PK AUA/Tyrolean Betriebsrat Bord und Gewerkschaft vida

Wien (OTS/ÖGB) - Trotz erheblicher Prozessrisiken in den laufenden Gerichtsverfahren rund um den behaupteten Betriebsübergang will das AUA-Management offensichtlich den Ausgang abwarten, anstelle endlich den rechtsfreien Raum zu beenden und gemeinsam mit Betriebsrat und Gewerkschaft vida einen neuen Kollektivvertrag zu verhandeln.
Nach der Betriebsversammlung des fliegenden Personals von AUA/Tyrolean informieren Betriebsrat Bord und Gewerkschaft vida in einer Pressekonferenz über die aktuelle Situation nach den unterbrochenen KV-Verhandlungen.
Wir würden uns freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.
Pressekonferenz Betriebsrat Bord und Gewerkschaft vida

Ihre Gesprächspartner/innen:
Karl Minhard, Pilot, Vorsitzender "Betriebsrat Bord"
Wolfgang Schlair, Pilot, Stellvertretender Vorsitzender "Betriebsrat Bord"
Doris Hauser, Flugbegleiter, Stellvertretende Vorsitzende "Betriebsrat Bord"
Gottfried Winkler, Vorsitzender Gewerkschaft vida
Stefan Tichy, Fachsekretär Luftfahrt, Gewerkschaft vida
Dr. Roland Gerlach, Experte Arbeitsrecht, Wien

Zeit: Freitag, 28. Februar 2014, 2013, 12:30 Uhr

Ort: ÖGB-Zentrale "Catamaran", Raum RIVERBOX,
Johann-Böhm-Platz 1, 10. Stock, Liftgruppe A,1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft vida/Öffentlichkeitsarbeit
Hansjörg Miethling
Tel.: 01 53444 79 261
Mobil: 0664/61 45 733

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001