EP-Plenartagung diese Woche in Straßburg: die Themen

CO2-Emissionen: Umweltfreundlichere Autos bis 2020, die Tabakrichtlinie sowie "eCall": lebensrettende Notrufsysteme für Autos als Schwerpunkte

Wien (OTS) - - CO2-Emissionen: Umweltfreundlichere Autos bis 2020

- Betrugsbekämpfung: Beschlagnahmung unrechtmäßiger Vermögen soll einfacher werden

- EU-Hilfen bei Armut: Unterstützung für stark benachteiligte EU-Bürger 2014-2020

- "eCall": Abstimmung über lebensrettende Notrufsysteme für Autos

- Tabakrichtlinie vor endgültiger Abstimmung im Parlament

- Versicherungen: Abgeordnete fordern Ende des Kleingedruckten

- Debatten zur Ukraine und zur Schweiz

- Weitere interessante Links:

+ Links zu allen Plenardokumenten, Abstimmungslisten und Änderungsanträgen (wird laufend aktualisiert):
http://www.europarl.europa.eu/sed/reports.do

+ Pressedienst:
http://www.europarl.europa.eu/news/de/contacts-and-services

+ Twitter-Konten des EP-Pressedienstes:
https://twitter.com/europarl_en/ep-committees/members

+ Online-Pressemappe zur Europawahl 2014:
http://www.elections2014.eu/de/press-kit

+ Übersicht über nationale Wahlvorschriften:
http://epthinktank.eu/2013/11/14/2014-european-elections-national-rul
es-2/

Eine ausführliche Vorschau zu diesen und anderen Themen der Plenartagung finden sie auf www.europarl.at.

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich
Mag. Huberta Heinzel, Presse-Attaché
Tel.: +43 1 516 17/201
huberta.heinzel@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001