Königsberger-Ludwig erfreut über Hansjörg Hofer als Vertretung des Behindertenanwalts

Wien (OTS/SK) - Erfreut zeigt sich SPÖ-Bereichssprecherin Ulrike Königsberger-Ludwig über die Bestellung von Hansjörg Hofer als Behindertenanwalt während Erwin Buchinger seine Väterkarenz wahrnimmt. "Mit Hansjörg Hofer ist Kontinuität im besten Sinne gewährleistet, er ist mit den Aufgaben, dem Know-How und den Herausforderungen der Behindertenanwaltschaft bestens vertraut", so Königsberger-Ludwig am Montag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Die SPÖ-Bereichssprecherin ist davon überzeugt, dass Hofer wie bereits in der Vergangenheit völlig unabhängig, selbständig und weisungsfrei agieren wird. "Hofer wird Partner sowohl für alle NGOs, alle Behinderteninteressensvertretungen und die Politik sein. Ich wünsche ihm alles Gute und freue mich auf eine konstruktive und engagierte Zusammenarbeit", betont Königsberger-Ludwig. (Schluss) mo/rm/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007