Uschi Fellner-Pöttlers neue Magazinwelt

Beitrag aus MM flash vom 24. 2. 2014

Wien (OTS) - Sie hat einst "Woman" gegründet und war bis vor kurzem für "Madonna" verantwortlich. Jetzt tritt Uschi Fellner-Pöttler einen neuen Job an: Sie wird Herausgeberin der "Bundesländerinnen" und Magazinberaterin für die Moser Holding. Die "Bundesländerinnen", die seit kurzem um die Titel "Die Niederösterreicherin" und "Die Burgenländerin" erweitert wurden, bekommen nun auch einen eigenen Wien-Titel. Was Fellner-Pöttler mit dem bisherigen "wienlive" vor hat, verrät sie uns im folgenden Beitrag.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Massive Kürzungen beim "Wirtschaftsblatt"

Seit Monaten machen beim Wirtschaftsblatt Kündigungsgerüchte die Runde. Nun setzt Geschäftsführer Michael Tillian erste Schritte. http://bit.ly/1cxOJhG

Ex-Styria-Vorstand Bretschko investiert

Wolfgang Bretschko investiert gemeinsam mit Geizhals-Chef Marinos Yannikos eine sechsstellige Summe in das Wiener Startup zoomsquare. http://bit.ly/1mhSqef

Etappensieg: ORF gewinnt gegen Private

Kronehit und der Verband Österreichischer Privatsender sind bei der Medienbehörde abgeblitzt. Kronehit will nun in Berufung gehen. http://bit.ly/1f3dgre

Gratis Probeabos beflügeln App-Wirtschaft

Nach dem neuesten "Developer Economics"-Report spülen dabei vor allem In-App-Verkäufe Geld in die Kassen der Verleger. http://bit.ly/1jkuENA

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Morawetz
MedienManager
Leitung MM flash
Tel.: +43/1/405 36 10-47
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail bm@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001