Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 21.2.: "Nur der Sieg zählt" - Niki Lauda im Gespräch

Wien (OTS) - "Nur der Sieg zählt" lautet der Titel des Interviews, das Manuel Marold mit Niki Lauda geführt hat - zu hören in "Saldo -das Wirtschaftsmagazin" am Freitag, den 21. Februar um 9.44 Uhr in Ö1.

Niki Lauda war dreimal Formel 1-Weltmeister, hat zwei Fluglinien gegründet und ist seit 2012 Aufsichtsratschef des Mercedes-Formel-1-Teams. Am Samstag feiert Lauda seinen 65. Geburtstag, und im "Saldo"-Interview lässt er durchblicken, dass er noch lange nicht an den Ruhestand denkt: Sein nächstes großes Ziel ist es, mit Mercedes Formel 1-Weltmeister zu werden. Lauda gilt als Mensch, der vom Erfolg getrieben ist, der nur schwarz oder weiß kennt, für den nur der Sieg zählt. Mit seinem Ehrgeiz und seiner kompromisslos direkten Art hat Lauda Kollegen wie Konkurrenten vor den Kopf gestoßen, aber auch schwere Rückschläge verkraftet. In "Saldo" spricht Lauda über seine Erfolgsstrategien und erklärt, warum aus ihm wohl nie ein Politiker wird.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001