Huawei Smartphone Video Competition: Gewinner von internationalem Studentenwettbewerb bei Wiens Bürgermeister

Wien (OTS) - Huawei, einer der weltweit führenden Hersteller von Telekommunikationslösungen, engagiert sich seit mehreren Jahren für Studierende in Österreich. Zuletzt organisiert Huawei eine "Smartphone Video Competition", bei der es eine Bildungsreise für fünf Studierende nach China zu gewinnen gab. Die Produzenten der fünf besten Handy-Videos zum Thema "Informations- und Kommunikationstechnologie in unserer Zukunft" wurden heute im Wiener Rathaus durch Bürgermeister Michael Häupl vor ihrer Reise nach China verabschiedet.

Im Wiener Rathaus wurden heute die Gewinner der Huawei "Smartphone Video Competition", eines internationalen Studentenwettbewerbs, durch den Wiener Bürgermeister Michael Häupl, Xia Yang, Economic and Commercial Counselor der Chinesischen Botschaft Wien und Li Junfeng, Vice President Huawei Nordic & CEE Region verabschiedet.

Der Wettbewerb richtete sich an Studierende österreichischer Universitäten und Fachhochschulen. Die Teilnehmer hatten die Aufgabe, mit ihren Smartphones ein Video zum Thema "Informations- und Kommunikationstechnologie in unserer Zukunft" zu drehen. Eine hochrangige Experten-Jury bewertete die Einreichungen und kürte die fünf Gewinner.

Catharina Rieder, Kommunikationsleiterin von Huawei Österreich:
"Wir freuen uns, mit dieser Initiative junge Talente zu fördern und unterstützen zu können. Die kreative, aber auch kritische Auseinandersetzung mit Technologie ist uns besonders wichtig. Die Gewinner erhalten bei einer China-Reise nun einen einzigartigen Einblick in die Forschungs- und Produktionsstätten von Huawei."

Studenten gewinnen Bildungsreise nach China

Begeistert von der Initiative von Huawei zeigte sich auch Wiener Bürgermeister Michael Häupl. Er ließ es sich nicht nehmen, die Gewinner persönlich im Wiener Rathaus zu verabschieden und sich über deren Wettbewerbsbeiträge zu informieren.

"Internationale Vernetzung und Forschungskooperationen sind für den Wirtschaftsstandort Wien von enormer Bedeutung. Es ist daher besonders wichtig, dass junge Österreicher die Chance erhalten, so früh wie möglich internationale Erfahrungen im Bereich der Forschung zu sammeln. Deshalb freuen wir uns, dass Huawei diese Initiative auch in Österreich umgesetzt hat", so Bürgermeister Michael Häupl.

Insgesamt fünf Studenten dürfen sich über die Forschungsreise nach China freuen. Teil der Bildungsreise ist neben der Besichtigung verschiedener Städte wie zum Bespiel Peking und Hongkong auch ein intensiver Einblick in die Abläufe der Unternehmenszentrale von Huawei.

Die Gewinner des Video-Wettbewerbs sind:

  • Nicolas Delian, Student Logistik- und Transportmanagement an der FH Wien
  • Milos Oroz, Student am Technikum Wien
  • Martin Pacher, Student der Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien
  • Wolfram Patzer, Student der Germanistik an der Universität Wien und
  • Lukas Schwendinger, Student Maschinenbau -Wirtschaftsingenieurswesen an der TU Graz

Nähere Informationen zum Video-Wettbewerb finden sich auf der Website www.huawei-university.at und auf Facebook www.facebook.com/huaweiuniaustria

Über Huawei

Huawei Technologies (www.huawei.com) ist führender Hersteller von Telekommunikationslösungen. Die Produkte und Lösungen des Unternehmens werden in über 150 Ländern eingesetzt und von 45 der 50 größten Netzbetreiber weltweit sowie von einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. Huawei verfügt über eine umfassende Expertise in Festnetz-, Mobilfunk- und IP-Technologien. Das Portolio des Unternehmens umfasst mobile Produkte, Produkte für Vermittlungstechnik, Netzwerkprodukte, Software-Anwendungen sowie Endgeräte.

2012 erwirtschaftete Huawei einen Umsatz in Höhe von 35,4 Mrd. US$. Huawei beschäftigt über 150.000 Mitarbeiter weltweit, von denen 44% im Bereich Forschung und Entwicklung tätig sind. Seit 2006 ist Huawei in Österreich mit einem Standort in Wien vertreten und beschäftigt in Österreich 100 Mitarbeiter.

Bildmaterial der Pressekonferenz finden Sie hier:
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5122

Rückfragen & Kontakt:

Catharina Rieder, Huawei Österreich
Tel.: +43 676 628 90 18
Eax: press.austria@huawei.com
www.huawei.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI0001