Einladung zur Bilanzpressekonferenz: Apotheken auf wirtschaftlicher Talfahrt

Betriebswirtschaftliche Lage weiter verschlechtert - Umsatzminus und Spannenrückgang im Geschäftsjahr 2013 - Erste Konsequenz: Weniger neue Arbeitsplätze

Wien (OTS) - Im Vorjahr schlug der Österreichische Apothekerverband Alarm, weil stagnierende Kassenumsätze und sinkende Kassenspannen die Apotheken in Bedrängnis brachten. Die wirtschaftliche Talfahrt setzte sich 2013 fort und bescherte den Apotheken sowohl einen weiteren Spannenrückgang als auch ein Umsatzminus. Die als verlässliche Arbeitgeber bekannten Apothekerinnen und Apotheker sind nun erstmals gezwungen, im Personalbereich zu reagieren.

Zeit: Freitag, 21. Februar 2014, 10 Uhr
Ort: Themenraum, Löwelstraße 20, 1010 Wien

Ihre Ansprechpartner sind:

Dr. Christian Müller-Uri, Präsident des Österreichischen Apothekerverbandes
Mag. Paul Hauser, Vizepräsident des Österreichischen Apothekerverbandes
Mag. Sven Abart, Direktor des Österreichischen Apothekerverbandes

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltungim AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unterhttp://bild.ots.at, www.apa-fotoservice.at und www.picturedesk.com.

Rückfragen & Kontakt:

Anmeldungen unter:
Österreichischer Apothekerverband
Mail: service@apothekerverband.at
Tel. 01/404 14/ DW 350
oder
jutta pint communications
Mag. Jutta Pint
Mail: office@juttapint.com
Tel. 0664/5350722

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APV0001