Gilt die Anschnallpflicht auch für den besten Freund des Menschen?

CARLIVE24 will mit seiner aktuellen Online-Umfrage einmal mehr die Menschen in Österreich auf das Thema "Sicherheit im Straßenverkehr" aufmerksam machen

Wien (OTS) - Gerade jetzt im Winter ist das Thema "Sicherheit im Straßenverkehr" von besonderer Bedeutung. Deshalb hat der außergewöhnliche Online-Marktplatz fürs gebrauchte Traumauto in ganz Österreich www.at.CARLIVE24.com die Probe aufs Exempel gemacht und in einer Online-Umfrage getestet, wie gut sich die Menschen in unserem Land mit dem Thema auskennen.

Souverän hat die klare Mehrheit der mehr als 1000 Befragten (87,5 Prozent) richtig auf die folgende Frage geantwortet: "Ein Verkehrsschild schreibt 60 Stundenkilometer bei Regen und Schnee vor. Gilt die Geschwindigkeitsbeschränkung schon ab den ersten Regentropfen?" Richtig war "Nein!". Das Tempo sollte, so die Empfehlung der CARLIVE24-Sicherheitsexperten, natürlich immer an die Wetterverhältnisse angepasst werden. Gleichwohl greift die zuvor genannte Geschwindigkeitsbeschränkung von 60 Stundenkilometern erst, wenn die Fahrbahn durchgehend nass ist.

Wie schaut es aber aus, wenn statt Regen plötzlich die weiße Pracht vom Himmel kommt? Regelrecht beunruhigend ist, dass fast die Hälfte der User die leicht veränderte Frage ("Gilt die Geschwindigkeitsbeschränkung schon ab der ersten Schneeflocke?") falsch beantwortet hat. Richtig wäre es gewesen, das "Ja" als Lösung anzuklicken. Denn schon, wenn die ersten Schneeflocken herabsegeln, ist das Tempo auf 60 Stundenkilometer zu drosseln.

CARLIVE24 hat schließlich noch den besten Freund des Menschen ins Spiel gebracht. Die ungewöhnliche Frage "Müssen Hunde im Pkw angegurtet werden?" konnten die meisten Teilnehmer der Umfrage richtig beantworten: Knapp 71 Prozent votierten für "Nein!". Allerdings muss das Tier so untergebracht werden, dass im Falle des Falles keine Gefahr von ihm ausgeht. Und es darf den Autofahrer auch während der Fahrt nicht beeinträchtigen.

Die CARLIVE24-Umfrage zeigt einmal mehr, dass es Lücken beim Beherrschen der Verkehrsregeln gibt. Zugleich sollen die Internetnutzer auf spielerische Weise dazu animiert werden, ihr Wissen rund ums Autofahren aufzufrischen. Als kleine Belohnung für die Teilnahme am Quiz hat CARLIVE24 mehrere hochwertige Spielemagazine verlost.

Alle Grafiken zur CARLIVE24-Befragung sowie das Logo von CARLIVE24 stehen auch in druckfähiger Qualität zum Download bereit unter:
https://www.dropbox.com/sh/iggigrwyyv0u09a/OOcIUrTmR6

Über CARLIVE24

CARLIVE24 ist das innovative Webportal fürs gebrauchte Traumauto in ganz Österreich - mit zurzeit mehr als 25.000 Fahrzeugen. Darüber hinaus verfügt CARLIVE24 mit fast 385.000 Auto-Ersatzteilen über die größte Online-Ersatzteil-Datenbank Österreichs auf einer Internetseite für Gebrauchtwagen!

Die Online-Plattform überzeugt durch ihre Aktualität, Schnelligkeit und Userfreundlichkeit! "Schneller als live geht es einfach nicht!", sagt Robert Herbst, der als Geschäftsführer von CARLIVE24 das Konzept entwickelt hat. Es ist eben die absolute Top-Aktualität von Gebrauchtfahrzeugen sowie von Autoersatzteilen auf CARLIVE24, die in Österreich Ihresgleichen sucht!

Weiters kommt jeder auf CARLIVE24 mit wenigen Klicks schnell ans Ziel: Dank individueller Suchfunktionen und der Userfreundlichkeit findet man rasch sein Traumauto. Und in nur fünf Schritten stellen private und gewerbliche Verkäufer ihr Angebot online. Private Verkäufer haben dabei auch die Möglichkeit, kostenlos zu inserieren.

CARLIVE24 ist gleichwohl noch viel mehr als der Online-Marktplatz:
CARLIVE24 widmet seine Aufmerksamkeit auch der Sicherheit auf Österreichs Straßen. Zu diesem sowie vielen weiteren Themenbereichen finden Autofahrer regelmäßig interessante Infos auf CARLIVE24.

Zudem wird CARLIVE24 einen äußerst sinnvollen Beitrag für die entspannte und freie Fahrt auf Österreichs Straßen leisten: Jeder User kann auf der Facebook-Seite von CARLIVE24 zum "Verkehrsbehinderungs- und Schlagloch-Melder" werden. Die genannten Problemstellen werden von CARLIVE24 dann weitergeleitet, damit sie möglichst schnell beseitigt werden. Die Facebook-Fangemeinde von CARLIVE24 wächst übrigens ständig weiter.

Rückfragen & Kontakt:

Ihr Pressekontakt zu CARLIVE24:
Mag. Stefan Trockel
stefan.trockel@zfm.at
+43 1 298 88 88-887

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZFM0001