Neuer Change-Ansatz "FourDelta" sichert den Weiterentwicklungserfolg von Unternehmen

Integrierte Steuerung von organisationalen, personellen und kulturellen Veränderungen macht Change managementfähig

Frankfurt am Main (ots) - Die Stach's Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH hat einen neuen Ansatz zur Gestaltung des Change Managements in Unternehmen entwickelt. "Das Thema Change muss raus aus der Beliebigkeit. Wir geben den Verantwortlichen die Sicherheit, dass die eingeleiteten Veränderungen auch tatsächlich zum Erfolg führen", sagt Geschäftsführer Thomas Stach.

Mit FourDelta werden die relevanten Erfolgsfaktoren und Handlungsfelder für eine nachhaltige Transformation in integrierter und interdisziplinärer Form betrachtet. Auf Basis klarer strategischer Ziele ergibt die Analyse eindeutige Empfehlungen, welche Veränderungen in den Prozessen und Strukturen, bei Führung und Zusammenarbeit, bei Wissen und Kompetenzen sowie hinsichtlich Verhalten und Einstellungen notwendig sind. Das Vorgehen eignet sich sowohl zur Strategie- und Projektentwicklung als auch zur Maßnahmen-und Prozessplanung für Personaler oder Kommunikatoren. Top-Management und Fachverantwortliche können so auf die Wirksamkeit und Zielgruppenorientierung ihrer Planung vertrauen.

"Bisherige Herangehensweisen der Organisationsentwicklung werden dieser Aufgabe nicht gerecht", so Stach. "Es geht darum, den Change als eine der wichtigsten Führungsaufgaben zu begreifen und managementfähig zu machen, damit Restrukturierungen, Effizienzoffensiven oder Kulturentwicklungen die gesetzten Ziele auch erreichen". Stach's sieht sich mit FourDelta hierbei in einer Vorreiterrolle.

Mehr Informationen unter www.stach-s.de.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Stach | Telefon 069 / 976713-0
thomas.stach@stach-s.de
Westendstraße 28 | 60325 Frankfurt am Main
www.stach-s.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0018