Financial Times sagt Eindhoven eine große Zukunft voraus

Eindhoven, Niederlande (ots/PRNewswire) - Brainport Eindhoven verfügt nach London und Helsinki über das beste
Investitionsklima in Europa

Das Investitionsklima in Eindhoven (Niederlande) ist das beste nach London und Helsinki. In der Gesamtwertung ihres Index für ausländische Direktinvestitionen (fDi-Index) der Financial Times belegt Eindhoven den dritten Platz. Das Herz der Hightech-Region Brainport ist laut der britischen Finanzinstitution ein hervorragender Standort für die Investition in die Zukunft. Mit seiner Platzierung in den Top 3 gelingt Eindhoven ein unerwarteter Sprung nach vorne in der fDi-Rangliste, der internationale Investoren hohe Aufmerksamkeit schenken. Nie zuvor war eine niederländische Stadt so hoch platziert.

"Wir sind selbstverständlich froh über dieses tolle Ergebnis in einer besonders massgeblichen Studie", so Rob van Gijzel, Bürgermeister von Eindhoven. "Dies bestätigt, dass wir in den letzten Jahren den richtigen Weg gegangen sind. Eindhoven hat sich zu einem erfolgreichen kooperativen Ökosystem im Bereich Hochtechnologie und Design entwickelt, in dem Kreativität und Wissen zusammenkommen und sich gegenseitig verstärken. Hier werden innovative Lösungen für die Herausforderungen entwickelt, denen die Welt in den nächsten Jahren gegenüberstehen wird. Das macht uns sehr attraktiv für Investoren, was sich nun durch die Financial Times bestätigt hat."

Eindhovens hohe Platzierung ist zweifellos auf die Wirtschaftspolitik zurückzuführen , die seit mehreren Jahren von Unternehmen, Regierungsstellen und Forschungsinstituten in der Region verfolgt wird. Der fDi-Index berücksichtigt fDi-Strategie, Infrastruktur und wirtschaftliches Potenzial. Brainport Eindhoven kann in diesen Bereichen gut punkten, die der Region dabei geholfen haben, zu einem starken wirtschaftlichen Motor mit einem positiven Effekt für den Rest der Niederlande zu werden. Eindhoven hat seine Wurzeln im fortschrittlichen Geschäftsklima der Provinz Brabant, die für ihre gemeinschaftliche Wirtschaftsstrategie hoch gelobt wird. Es kommt nicht von ungefähr, dass diese Provinz nun den klaren ersten Platz auf der fDi-Rangliste für Regionen hinsichtlich der fDi-Strategie belegt.

Brainport Eindhoven ist darauf bedacht, das Wachstum kleiner und vielversprechender Start-ups zu beschleunigen und das weitere Wachstum grösserer Unternehmen mit globalen Potenzialen und Ambitionen zu entwickeln. Direkte Investitionen werden auch zur weiteren Finanzierung von öffentlichen Forschungsinstituten und grossen "Living Labs" angestrebt.

Weitere Informationen über die fDI-Rangliste sind unter folgender Adresse zu finden: http://www.fdiintelligence.com

Rückfragen & Kontakt:

Wenden Sie sich bei Fragen bitte an: Stadt Eindhoven,
perscentrum@eindhoven.nl, Tel.: +3140-2382193

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005