ÖVP-Frauen zu Kindereuthanasie

Wien, 14. Februar 2014 (OTS) "Aktive Sterbehilfe ist
generell abzulehnen", so die Bundesleiterin der ÖVP-Frauen
Abg. z. NR Bgm., Dorothea Schittenhelm, in einer ersten
Reaktion auf den Beschluss des belgischen Parlaments. "Ich
gebe dem Abgeordneten Franz-Joseph Huainigg vollkommen recht:
Tötung ist keine Antwort auf Leid und Verzweiflung von
Kindern. Ich bin sehr betroffen über die Entscheidung des belgischen Parlaments. Der Mensch soll sich nicht anmaßen,
über Leben und Tod zu entscheiden." ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Frauen Bundesleitung,
Tel.: 01 40 126 305,
frauen@oevp.at,
www.frauenoffensive.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003