Krainer: FPÖ hat Hypo jahrelang als Bankomat missbraucht

Wien (OTS/SK) - "Man kann es nicht oft genug wiederholen: Schuld am Hypo-Debakel sind die Kärntner FPÖ und der damalige Landeshauptmann Haider, die die Bank jahrelang als Bankomat benutzt haben, so SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer zu den "lächerlichen" Aussagen von FPÖ-General Kickl gegen den Bundespräsidenten. ****

"Die FPÖ hat Österreich in diese schwierige Situation, vor der wir jetzt stehen, gebracht. Jetzt müssen wir schauen, wie wir da möglichst gut im Sinne des Staates und der SteuerzahlerInnen wieder herauskommen", so Krainer. (Schluss) mo/sl/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004