ORF zum 75. Geburtstag von Erika Pluhar: neue Dokumentation und Fernsehfilm im TV, Hörspiel-Klassiker im Radio

Außerdem: Die Jubilarin am 26. Februar zu Gast bei "heute leben"

Wien (OTS) - Der ORF würdigt Erika Pluhar zum 75. Geburtstag, den die charismatische Wiener Schauspielerin, Sängerin, Schriftstellerin und Regisseurin am 28. Februar 2014 feiert, mit einem Programmschwerpunkt in TV und Radio.

Doku "Erika Pluhar - Trotzdem. Mein Leben" und Spielfilm "Laguna"

Gleich zwei neue Produktionen stehen am Montag, dem 24. Februar, auf dem ORF-Spielplan: Im Rahmen von "Kulturmontag" um ca. 23.00 Uhr in ORF 2 ist die neue Dokumentation "Erika Pluhar - Trotzdem. Mein Leben" zu sehen - die 45-minütige Fassung einer 90-Minuten-Dokumentation der preisgekrönten Regisseurin Sigrid Faltin. Für den Film sprach Pluhar, die ihre Stimme nicht nur für die Kunst, sondern auch immer wieder in politischen Auseinandersetzungen erhoben hat, mit Weggefährten über ihr bewegtes und reiches Leben:
Geprägt wurde dieses u. a. durch komplizierte Ehen mit Udo Proksch, André Heller oder mit dem durch Suizid verstorbenen Schauspieler Peter Vogel, den Tod ihrer Tochter Anna sowie eine zweite Karriere als Chansonnière und Filmregisseurin nach 40 Jahren am Burgtheater. "Sich lernend verändern" will die Pluhar weiter, wie sie selbst sagt.

"Erika Pluhar - Trotzdem. Mein Leben" ist als Servicewiederholung in der "matinee" am Sonntag, dem 2. März, um 9.55 Uhr sowie am selben Tag in ORF III um 16.10 Uhr zu sehen.

Im Anschluss an die Dokumentation zeigt ORF 2 am 24. Februar um 23.45 Uhr die Premiere von Erika Pluhars neuem Fernsehfilm "Laguna", zu dem die Jubilarin auch das Drehbuch verfasste. Die rund 60-minütige Produktion erzählt die Geschichte einer jungen Frau im Teenageralter, die in Italien auf der Suche nach sich selbst fündig wird. Die Hauptrolle der 22-jährigen Laura verkörpert Anna Dangel, in weiteren Rollen sind Benedikt Flörsch, Pluhars Enkelsohn Ignaz Pluhar, Adrien Papritz, Maddalena Hirschal, Adi Hirschal und Erika Pluhar selbst (in der Rolle der Großmutter Lauras) zu sehen. "Laguna" wird auch in 3sat ausgestrahlt: am Samstag, dem 22. März, um 21.55 Uhr.

Über ihren neuen Film und vieles mehr spricht Erika Pluhar am Mittwoch, dem 26. Februar, um 17.30 Uhr in ORF 2, in "heute leben"-Studio mit Moderator Wolfram Pirchner.

Ö1-Hörspiel "Nachtfahrt" aus dem Jahr 1969: Mit Pluhar, Corti u. v. a.

Auch das Kulturradio Ö1 gratuliert Erika Pluhar zum 75. Geburtstag und präsentiert in der "Hörspiel-Galerie" am Samstag, dem 15. Februar, um 14.00 Uhr die ORF-Produktion "Nachtfahrt" von Gerhard Fritsch aus dem Jahr 1969, in der neben Erika Pluhar u. a. Axel Corti, Sylvia Lukan, Renate Berg, Kurt Sowinetz, Joachim Bissmeier und Fritz Muliar zu hören sind.
Während einer nächtlichen Bahnfahrt erinnern den Erzähler die Gespräche dreier Kartenspieler an eigene Erlebnisse während des Krieges, ein mitreisendes junges Mädchen macht ihm auch den Generationsunterschied bewusst und erweckt Assoziationen an Liebesgeschichten, die er selbst erlebte. Die Auseinandersetzung mit Problemen der Kriegs- und Nachkriegszeit bildet das Hauptthema der Gedankenkette des durch die Nacht Reisenden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009