Sportminister Gerald Klug gratuliert Andreas und Wolfgang Linger zu Olympia-Silber

Heeressportler gewinnen Silber im Rodel-Doppelsitzer

Wien (OTS/BMLVS) - Die Rodler Andreas und Wolfgang Linger haben mit Silber im Doppel-Bewerb für
Österreichs fünfte Medaille bei den Olympischen Spielen in Sotschi gesorgt. Sportminister Gerald Klug gratuliert: "Andreas und Wolfgang Linger haben im zweiten Lauf die Nerven bewahrt und nach den zwei Olympiasiegen 2006 und 2010 bereits die dritte olympische Medaille in Folge errungen. Dies ist eine Leistung, die ihresgleichen sucht! Als Bundesminister für Landesverteidigung und Sport freut mich dieser Erfolg doppelt, da es sich ja bei beiden Medaillengewinnern um Heeressportler handelt."

Im Heeressportzentrum Innsbruck werden neben den erfolgreichen Linger-Brüdern noch 35 Heeressportler in 14 Sportarten gefördert. 16 Athleten aus Innsbruck starten bei den Olympischen Winterspielen in den Disziplinen Skispringen, Rodeln, Bob und Skeleton.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Mag.(FH) Anja Richter
Pressesprecherin des Sportministers
Tel.: Tel: 050201-1020145
anja.richter@sport.gv.at

anja.richter@bmlvs.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002