OVE und IEEE unterzeichnen Partnerschaftsabkommen

Wien (OTS) - Der Österreichische Verband für Elektrotechnik (OVE) erweitert sein Normen-Portfolio. Ab sofort sind die Standards des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) über den OVE-Webshop erhältlich. Der OVE vergrößert damit sein Angebot im Bereich der internationalen Normen.

"Wir sind bestrebt, unseren Kunden den Zugriff auf ein breites Angebot an elektrotechnischen Publikationen zu ermöglichen. Der OVE festigt damit seine Position als erste Anlaufstelle für alle Belange der elektrotechnischen Normung in Österreich", erläutert Dipl.-Ing. Christian Gabriel, Leiter der Abteilung Normung und Standardisierung im OVE.

IEEE ist der in den USA beheimatete Verband von Ingenieuren aus der Elektro- und Informationstechnik und eine der weltweit führenden Standardisierungsorganisationen. IEEE-Standards betreffen verschiedene Wirtschaftsbereiche einschließlich Energieversorgung, Biomedizin und Gesundheitsfürsorge, Informationstechnologie, Telekommunikation, Transportwesen, Nanotechnologie und Datensicherheit.

Dipl.-Ing. Peter Reichel, OVE-Generalsekretär, ergänzt: "Der OVE blickt bereits auf eine lange Kooperation mit der IEEE Section Austria zurück, die bereits 1979 begann. Wir freuen uns daher, die Zusammenarbeit mit IEEE auch auf internationaler Ebene auszubauen."

Die IEEE-Standards können online über den OVE-Webshop unter https://www.ove.at/webshop bzw. per E-Mail an verkauf@ove.at bestellt werden.

Über den OVE

Der Österreichische Verband für Elektrotechnik (OVE) repräsentiert alle Bereiche der Elektrotechnik und Informationstechnik und vertritt die Interessen seiner Mitglieder sowie der gesamten Branche auf nationaler und internationaler Ebene. Seine Kerngebiete sind die elektrotechnische Normung, die Zertifizierung, die Blitzortung und Blitzforschung sowie die fachliche Aus- und Weiterbildung. Der OVE ist der offizielle österreichische Vertreter bei IEC und CENELEC, den internationalen und europäischen Normungsorganisationen für die Elektrotechnik. Der OVE steht für die Förderung der Wissenschaft, die Vertretung des Berufsstandes des Elektrotechnikers und für die Sicherheit von elektrotechnischen Anwendungen. Die Aktivitäten seiner Fachgesellschaften dienen dem Erfahrungsaustausch, dem Aufbau von Expertennetzwerken und der Imagebildung.

Rückfragen & Kontakt:

OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik
Pressestelle
Mag. Jutta Ritsch
Eschenbachgasse 9
1010 Wien
Tel.: +43 316 873-7919
E-Mail: presse@ove.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVE0001