Zakostelsky: Deutschland ist in Finanzfragen wichtiger Partner Österreichs

ÖVP-Finanzsprecher nach Gesprächen mit Gunter Krichbaum: Vorbild in Budgetfragen

Wien (OTS/ÖVP-PK) - "Zufrieden" ist ÖVP-Finanzsprecher Abg. Dr. Andreas Zakostelsky nach den Gesprächen mit dem Vorsitzenden des EU-Ausschusses im Deutschen Bundestag, Gunther Krichbaum. "Es war ein guter und vor allem informativer bilateraler Meinungsaustausch, der für beide Seite neue Sichtweisen und Anregungen brachte", sagte Zakostelsky nach dem Gespräch. Krichbaum befindet sich derzeit auf offiziellem Besuch in Wien, war gestern im Parlament zu Gast und traf dabei auch mit Zakostelsky in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Finanzausschusses des Nationalrats zusammen.

"Deutschland ist natürlich auch in Finanzfragen ein wichtiger Partner Österreichs", sagte Zakostelsky. Dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass der Finanzausschuss im Deutschen Bundestag bei der Bewältigung der Finanz- und Wirtschaftskrise eine große Rolle spielt. "Deutschland ist für uns gerade in der Frage des Budgets ein Vorbild, gibt es doch bei unseren Nachbarn sogar einen Budgetüberschuss. Wir haben uns vorgenommen, in Österreich im Jahr 2016 ein nachhaltiges Nulldefizit zu erreichen."

Einen besonders intensiven Gedankenaustausch habe es beim Thema Bankenunion gegeben. "Insbesondere der Gleichklang der Interessenlage zur Wahrung der sektorspezifischen Gliederung der Einlagensicherung im Sinne unserer Bürger war und ist uns wichtig."

"Als Politiker haben wir die Aufgabe, die großen Vorteile der EU unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern näher zu bringen. Gemeinsam sind wir starke Partner in der EU", betonte der ÖVP-Finanzsprecher und hofft, den Dialog in diesem Sinne fortsetzen zu können. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001