"Die große Lei Lei Show" am 8. Februar in ORF 2

Ein Wiedersehen mit den besten Pointen der vergangenen "Villacher Faschings"-Jahrzehnte

Wien (OTS) - Die lustigsten Höhepunkte, die besten Pointen und die urigsten Schmähs aus mehr als fünf Jahrzehnten "Villacher Fasching" -am Samstag, dem 8. Februar 2014, gibt es um 20.15 Uhr in ORF 2 bei der "Großen Lei Lei Show" ein Wiedersehen mit den Kultfiguren aus der Draustadt - vom Apotheker Alexander Telesko über die Parodistenlegende Helmut Binter in seinen unterschiedlichen Kostümen und dem Spaßduo Sonja Juchart und Franz Kleinbichler bis zum Noste und dessen erstem Auftritt mit seinem Sohn Toste.

Außerdem erwartet das Publikum eine Reise in die Vergangenheit der politischen Prangerredner Villachs. Die Ausschnitte stammen aus den 1960er und 70er Jahren und zeigen die witzigsten Auftritte vom "Weichensteller" und "Viertelputzer" und vielen weiteren legendären Rednern. Die Szenen werden kommentiert von EU-Bauer Manfred Tisal, der 2014 bereits zum 20. Mal die Gäste des Villacher Faschings begeistern wird. Er hat festgestellt: "Bei all den politischen Witzen, Sagern und närrischen Kritiken fällt eines auf. Obwohl sie schon 40 oder 50 Jahre alt sind, sie haben bis heute an Aktualität nichts eingebüßt. Würde man nur die Namen austauschen, was hätte sich geändert ...?"

Die aktuelle "Villacher Faschings"-Sitzung steht auch heuer wieder am Faschingsdienstag, dem 4. März, um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF 2. Alle Infos zu den weiteren ORF-Faschingshighlights in Radio und TV sind unter presse.ORF.at abrufbar. "Die große Lei Lei Show" ist außerdem in der ORF-TVthek sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006