Mobiles Palliativ-Team des Wiener Hilfswerks auf ORF 2

Redakteurin Sabine Zink-Schwarz begleitete das Mobile Hospiz einen Tag lang bei der Arbeit. Ausstrahlung am 7.2. 13.15 in "heute mittag" und am 10.2. 17.30 in "heute leben".

Wien (OTS) - Ein großer Wunsch von Menschen mit fortgeschrittener unheilbarer Erkrankung ist es, zu Hause betreut zu werden. Dieser Wunsch wird durch das Mobile Palliativ-Team des Wiener Hilfswerks erfüllt. Die Patienten/innen haben die Vertrautheit der gewohnten Umgebung und die Beratung und Begleitung der betreuenden Angehörigen sind gewährleistet. ORF-Redakteurin Sabine Zink-Schwarz begleitete Krankenschwester Elke Havlicek und Ärztin Charlotte Tschismarov vom Mobilen Palliativ-Team des Wiener Hilfswerks einen Tag lang bei ihren Fahrten durch Wien. Dabei hatte sie Gelegenheit, vieles über die Arbeit des Teams zu erfahren und kam mit Patienten/innen und Angehörigen ins Gespräch.

Ausstrahlung: Freitag, 7. Februar um 13.15 Uhr in "heute mittag" (Teil 1), Montag, 10.2. um 17.30 Uhr in "heute leben" (Teil 2).

Unverzichtbare Arbeit - durch Spendengelder finanziert
Das Mobile Palliativ-Team leistet seit mittlerweile zehn Jahren unverzichtbare Arbeit für seine Patienten/innen und ihre Familien. Abgesehen von einer Basisförderung durch den Fonds Soziales Wien (FSW) wird die Arbeit des Teams ausschließlich durch Spendengelder sichergestellt. Alle Informationen zum Mobilen Palliativ-Team und zu Spenden gibt es online unter www.wiener.hilfswerk.at.

Wiener Hilfswerk
Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige Organisation, die im Bereich der mobilen sozialen Dienste, in der Kinderbetreuung sowie im karitativen Bereich tätig ist und Einrichtungen wie Tageszentren für Senioren, Nachbarschaftszentren, sozial betreute Wohnhäuser, Seniorenwohngemeinschaften, einen Sozialmarkt, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung etc. betreibt. Insgesamt sind mehr als 1.400 haupt- und ehrenamtliche sowie freiwillige Mitarbeiter/innen für das Wiener Hilfswerk tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heiko Nötstaller / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: 01 512 36 61 434 / M: 0664 618 97 03 / E: heiko.noetstaller@wiener.hilfswerk.at
W: www.wiener.hilfswerk.at / f: www.facebook.com/Wiener.Hilfswerk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001