AVISO: Frauenberger eröffnet Veranstaltung zur kommunalen und nationalen Entwicklungspolitik

Wien (OTS) - Die Afrika Vernetzungsplattform (AVP), die Südwind Agentur und das VIDC organisierten in Kooperation mit dem Karl-Renner Institut 2013 das erste österreichische Forum zu Migration & Entwicklung. Hintergrund waren internationale Debatten zu Migration und Entwicklung auf europäischer und UN-Ebene. Vor diesem Hintergrund sollen am 11. Februar Möglichkeiten für die Mobilisierung von Diaspora-Engagement in Wien und Österreich diskutiert werden. Im Mittelpunkt steht dabei der Bezug auf Good Practice Beispiele.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des EU-Projektes CoMiDe statt. Im Rahmen dieses Projektes steht die Frage der Herstellung einer kohärenten Migrations- und Entwicklungspolitik auf staatlicher und europäischer Ebene im Vordergrund.(www.CoMiDe.net)

Eröffnung:
Sandra Frauenberger - Stadträtin für Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal

Unter der Moderation von Michael Fanizadeh (VIDC - Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation) diskutieren:

  • Shams Asadi - Menschenrechtskoordinatorin der Stadt Wien
  • Lucia Fresa - Comune di Bologna, Cooperation and human rights office, Bologna
  • Helmuth Hartmeyer - Austrian Development Agency (ADA)
  • Martina Schlapbach - Schweizer Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA)
  • Alexis Nshimyimana Neuberg - Afrika Vernetzungsplattform in Österreich (AVP)
  • Annelies Vilim - Globale Verantwortung - Arbeitsgemeinschaft für Entwicklung und Humanitäre Hilfe in Österreich

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

Forum Migration&Entwicklung: Diaspora-Engagement - Best Practice
Beispiele in der kommunalen und nationalen Entwicklungspolitik


Datum: 11.2.2014, 18:00 - 20:30 Uhr

Ort:
Wiener Rathaus, Grauer Salon, Eingang Felderstraße 1,
Stiege 6, 1. Stock, Top 319
1082 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Grasgruber-Kerl
Südwind
Tel. +43 1 405 55 15 - 303
E-Mail: stefan.grasgruber-kerl@suedwind.at

Andreas Berger
Mediensprecher Stadträtin Sandra Frauenberger
Tel.: +43 1 4000 81295
E-Mail: a.berger@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010