FP-Nepp: SPÖ kampagnisiert und liefert Lehrlinge dem AMS frei Haus

Rotes Versagen auch nicht mit bunten Foldern zu kaschieren

Wien (OTS) - "Weil es dem chronisch erfolglosen Lehrlingsflüsterer Peschek offenbar schon einigermaßen peinlich ist, muss diesmal SPÖ-Landesparteisekretär Deutsch ausrücken, um die seit Jahren dramatische Jugendarbeitslosigkeit in Wien schönzureden", meint FPÖ-Jugendsprecher LAbg. Dominik Nepp. Die SPÖ könnte sich ihre Lehrlingskampagne sparen, wenn Peschek, Deutsch & Co. nicht den Großteil jener 1.300 Jugendlichen, welche von der Stadt Wien ausgebildet werden, nach dem Abschluss der Ausbildung nicht mit Eilpost dem AMS zu- sondern auch weiter anstellen würde. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0008