Vincent Sabot wird CEO von New Frontier Solutions

Wien (OTS) - Vincent Sabot (41) wurde mit 1. Februar 2014 zum Chief Executive Officer von New Frontier Solutions ernannt. New Frontier Solutions ist Teil der New Frontier Group, einem führenden IT Solutions & Services Unternehmen in Zentraleuropa mit Niederlassungen in 17 Ländern.

Als CEO von New Frontier Solutions ist Vincent Sabot Teil des Executive Management Teams der New Frontier Group und ist in dieser Rolle verantwortlich für das Core Solutions Business in Zentraleuropa, Russland, Polen und der Türkei. Davor war Vincent Sabot COO und Managing Director von Siemens Convergence Creators, einem Unternehmen der Siemens. In seinen zahlreichen früheren Funktionen, war der Absolvent der Universität ENSEEIHT Toulouse unter anderem Leiter der Portfolio & Business Development Services Industry bei Siemens IT Solutions & Services, führte das Central Engagement Team Managed Services bei Nokia Siemens Networks und war CEO von Siemens Networks in Marokko. Vincent Sabot begann seine Karriere 1996 bei Alcatel, wo er bis 2005 in unterschiedlichen Positionen tätig war.

"Ich freue mich auf die Arbeit mit dem Team der New Frontier Group, das in den vergangenen 7 Jahren seit der Gründung des Unternehmens eine beeindruckende Erfolgsgeschichte in der IT Industrie in Zentral- und Osteuropa geschrieben hat.", sagt Vincent Sabot, CEO New Frontier Solutions. "Gemeinsam mit meinen neuen Kollegen werde ich die Herausforderung annehmen, die führende Position in der Region weiter zu stärken und das Unternehmen als Marktführer im Bereich digitale Transformation in Zentral- und Osteuropa zu positionieren."

"Ich freue mich sehr, Vincent als neuen Kollegen bei New Frontier Group willkommen zu heißen. Mit seinem umfangreichen IT Know-How und seiner langjährigen Branchenerfahrung liefert er einen großen Mehrwert für unser Management Team.", sagt Branislav Vujovic, Präsident von New Frontier Group.

ÜBER NEW FRONTIER GROUP

New Frontier Group ist ein führender IT Services Anbieter in Zentral- und Osteuropa und ist weltweit in 17 Ländern tätig. Das breitgefächerte Portfolio des Unternehmens umfasst Consulting Services, die Integration von IT Lösungen sowie die Bereitstellung eigener IP Produkte und Services. 2013 wurde New Frontier Group von Gartner als eines der Top 10 IT Services Unternehmen in Zentral- und Osteuropa genannt. Mit dem eigenen Lösungsportfolio unter der Marke "The Missing Link", ist New Frontier Group führend im Bereich der digitalen Transformation. Das Unternehmen erwirtschaftete 2012 einen Umsatz von rund 195MEUR und hat seinen Sitz in Wien.
Für weitere Informationen über New Frontier Group besuchen Sie www.newfrontier.eu oder lesen Sie mehr über digitale Transformation hier: http://missinglink.newfrontier.eu/

Rückfragen & Kontakt:

Hanna Weinzinger
weinzinger@newfrontier.eu
Tel.: +43 1 890 46 23 - 55
New Frontier Group
Pottendorferstraße 23-25/4/3/2
1120 Wien, Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004