ORF-Radio Kärnten weiterhin an der Spitze

Wien (OTS) - Mit einem Marktanteil von 55 Prozent hat "Radio Kärnten" im zweiten Halbjahr 2013 bei seiner Hauptzielgruppe der über 35-Jährigen wieder hervorragend abgeschnitten und bleibt weiterhin unumstrittener Marktführer in Kärnten.

Erfreulich das Ergebnis in der Kärntner Gesamtbevölkerung ab 10 Jahren, hier konnte Radio Kärnten seine Poleposition sogar noch ausbauen und kommt nun auf 46 Prozent Marktanteil. Bei den über 35-Jährigen entfallen sogar 55 Prozent Marktanteil auf Radio Kärnten.

In der Kernzielgruppe 35+ liegt die Tagesreichweite von Montag bis Sonntag bei 52,3 Prozent, und in der Gesamtbevölkerung ab 10 Jahren erreichte Radio Kärnten im zweiten Halbjahr 2013 42,2 Prozent.

Landesdirektorin Karin BERNHARD: "Für das Team und mich ist es wieder eine große Ehre und Freude, dass wir aufgrund des hohen Zuspruchs der Kärntner Bevölkerung weiter an der Marktspitze stehen. Radio Kärnten mit seinem vielfältigen Programm - angefangen von der Information über Unterhaltung bis hin zur Musikauswahl - ist nach wie vor am Puls der Zeit. Unser Konzept 'Berichte aus Kärnten für Kärnten' zeigt uns, dass wir in der Radiolandschaft nach wie vor zu den zuverlässigsten Begleitern der Kärntnerinnen und Kärntner gehören. Ich möchte mich herzlichst bei den Hörerinnen und Hörern für ihre Treue zu unserem Programm bedanken. Danke sage ich auch an meine Mannschaft, ohne deren professionelle Arbeit dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre."

Programmchef Martin WEBERHOFER: "Dieses Ergebnis stellt wieder einmal ganz eindrucksvoll die Verbundenheit der großen Radio Kärnten-Hörerfamilie mit ihrem Sender unter Beweis. Wir werden weiterhin versuchen, Programm für das Land aus dem ganzen Land zu machen. Es ist schön, so viele Menschen durch den Tag zu begleiten."

Dieser so positiv verlaufene Radiotest schließt auch die übrigen ORF-Programme mit ein: Die ORF-Sender erreichen in Kärnten gemeinsam bei den Personen ab 10 Jahren einen Marktanteil von 79 Prozent; bei der Gruppe 35+ (der Kernzielgruppe von Radio Kärnten) sind es 84 Prozent. Der Marktanteil aller Privatradios zusammen belief sich im zweiten Halbjahr 2013 in dieser Altersgruppe auf 15 Prozent.

Rückfragen & Kontakt:

Simone Oliva
Öffentlichkeitsarbeit & Direktion
T: +43 463 5330-29202 / 29213
M: +43 664 62 78 428
simone.oliva@orf.at
http://kaernten.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001