SWV-Baxant: Vorschläge von ÖVP-Leeb gefährden Wirtschaftsstandort Wien

Soziale Absicherung für Selbstständige ist Gebot der Stunde

Wien (OTS) - In einer aktuellen Aussendung kritisiert VP-Gemeinderätin Isabella Leeb die Gebührenpolitik der Stadt Wien. Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband Wien (SWV Wien) sieht in ihren Aussagen eine klare Gefährdung des Wirtschaftsstandorts Wien.

"Offenbar hat ÖVP-Gemeinderätin Isabella Leeb nicht bedacht, welche Auswirkungen ihre Forderung nach Einschränkung der Investitionen für die in Wien lebenden Menschen hätte. Denn es dürfte ihrer Aufmerksamkeit entgangen sein, dass die Stadt Wien gerade wegen ihrer hervorragenden Investitionspolitik die niedrigste Arbeitslosenrate, die geringste Jugendarbeitslosigkeit sowie die höchste Lebensqualität im Vergleich zu anderen europäischen Städten aufweist. Diese Einnahmen, die die VP-Gemeinderätin so verteufelt, fließen unter anderem in den Ausbau der Infrastruktur und schaffen Arbeitsplätze. Geringere Investitionen bedeuten damit auch geringere Aufträge für die Wiener Wirtschaftstreibenden. Ihre Kolleginnen und Kollegen aus dem Baugewerbe werden es ihr mit Sicherheit danken", so LAbg. GR Peko Baxant, Direktor des SWV Wien, in seiner Replik auf die Aussendung der VP-Gemeinderätin.

"Wenn die Gemeinderätin tatsächlich gegen die Diskriminierung der Selbstständigen in Wien ist, wäre sie gut beraten, ihre Kolleginnen und Kollegen im Wirtschaftsparlament aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwecken und sie zur Vernunft zu bringen. Das, was unsere Selbstständigen brauchen, sind adäquate Lösungen auf die Probleme der Neuzeit. Wenn sie den Selbstständigen also wirklich helfen will, kann sie gerne die Anträge des SWV zur Abschaffung des SVA-Selbstbehalts und zum Krankengeld für Selbständige ab dem 4. Tag unterstützen", so der SWV-Wien-Direktor abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Wien
Mag.a Daniela Swoboda
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43(1)52545-42 oder +43699 172 433 21
daniela.swoboda@swv.org
http://www.swv.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVW0001