Grüne Andersrum Wien/Kraus: Weltoffenheit zahlt sich aus: Wien ist Top-Destination für homosexuelle TouristInnen

Wien (OTS) - "Konsequente Arbeit für eine weltoffene und lebenswerte Stadt zahlt sich aus", sagt Peter Kraus, Sprecher der Grünen Andersrum Wien zur Top-Platzierung Wiens als Reisedestination für Homosexuelle. Das Reise-Netzwerk "GayCities" hat Wien zur beliebtesten Kulturhauptstadt unter homosexuellen TouristInnen gekürt. "Das ist auch ein Resultat der ausgezeichneten Arbeit von Wien Tourismus, der mit innovativer Zielgruppenarbeit Wien als Reisedestination für lesbische und schwule BesucherInnen erfolgreich positioniert."

"Rot-Grün arbeitet seit vielen Jahren für eine Stadt, die als weltoffene Metropole alle Menschen empfängt - egal ob jung, alt, hetero, lesbisch oder schwul. Vom rotgrünen Projekt der Antidiskriminierungsstelle über die Zielgruppenarbeit von Wien Tourismus bis hin zum "queeren Kleinprojektetopf" setzt die Stadt Wien immer wieder deutliche Schritte gegen Diskriminierung und für ein offenes Klima in unserer Stadt. Wien ist im Engagement für Vielfalt richtungsweisend für viele andere Städte weltweit", so Kraus.

"Diese Vielfalt ist ein großer Vorteil für den Tourismusstandort Wien. Wenn konservative und rechte Parteien immer wieder versuchen, rechtliche Gleichstellung und gesellschaftliche Offenheit zu verhindern, dann schaden sie damit auch dem Wirtschaftsstandort", so Kraus abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Tel.: (+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWI0001