TÜV AUSTRIA steigt ins Sportmarketing ein

Wien (OTS) - Die TÜV AUSTRIA Unternehmensgruppe hat drei österreichische Athleten als Markenbotschafter unter Vertrag genommen. Lukas Klapfer, Nordischer Kombinierer, startet bei der Olympiade in Sotschi für Österreich.

Der Steirer Lukas Klapfer, Nordischer Kombinierer, derzeit 11. der Weltrangliste, zweitbester Österreicher im Weltcup und zum Wochenbeginn für die Österreichische Olympia-Mannschaft in Sotschi nominiert, der Vorarlberger Kombinierer Sepp Schneider und der Salzburger Biathlet Tobias Eberhard starten mit dem TÜV AUSTRIA Logo auf den Helmen, Mützen und Stirnbändern im Weltcup.

Walter Schönthaler, Marketingchef der TÜV AUSTRIA Unternehmensgruppe "Der TÜV AUSTRIA ist der österreichische TÜV und damit der einzige österreichische technische Überwachungs-Verein (TÜV). TÜV AUSTRIA gibt es in Österreich seit mehr als 140 Jahren, wir sind die Nr. 1 bei Seilbahnprüfungen und Nr. 1 bei Aufzugsprüfungen. Als österreichisches Unternehmen sind wir unseren österreichischen Schisportlern verbunden. Auf den Kopfbedeckungen unserer drei Athleten befinden sich die Logos von "TÜV AUSTRIA" und "SKI AUSTRIA" - Beide passen perfekt zusammen."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Walter Schönthaler
TÜV ÖSTERREICH Gruppe
Leiter Marketing & Kommunikation
Head of Marketing & PR
Krugerstraße 16; A-1015 Wien, Austria
Tel.: +43(0)1 514 07-6039
Fax: +43(0)1 514 07-76039
Cell.: +43(0)664 510 48 81
E-Mail: walter.schoenthaler@tuv.at
Web: www.tuv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001