UNIQA Kosovo wächst doppelt so schnell wie der Markt

Wien (OTS) -

  • Anstieg des Prämienvolumens um 22,9 Prozent in den ersten neun Monaten 2013
  • Bereich Nicht-Leben wächst doppelt so schnell wie der Markt

Mit starken Zuwächsen hat UNIQA Kosovo die ersten neun Monate 2013 abgeschlossen. Das Prämienvolumen ist in den ersten drei Quartalen des vergangenen Jahres um 22,9 Prozent auf fast 9 Millionen Euro gestiegen (1-9 / 2012: 7,3 Millionen Euro). Damit ist die Gesellschaft fast doppelt so schnell gewachsen wie der Markt, der ein Prämienplus von 12,3 Prozent verzeichnete.

UNIQA Kosovo konnte die Marktanteile damit um 1,2 Prozentpunkte auf 14,6 Prozent steigern. Somit rangiert UNIQA Kosovo auf Platz zwei unter den kosovarischen Versicherungen.

Überdurchschnittlich stark ist UNIQA Kosovo in dem Bereich Nicht-Leben: Bei einem durchschnittlichen Marktwachstum von 11,6 Prozent ist die Gesellschaft um 22,9 Prozent, das heißt doppelt so schnell, gewachsen. Das Prämienvolumen in den ersten neun Monaten 2013 hat 8,8 Millionen Euro betragen (1-9 / 2012: 7,2 Millionen Euro). Mit einem Marktanteil von 14,6 Prozent (plus 1,3 Prozentpunkte) belegt UNIQA den zweiten Rang im Bereich Nicht-Leben.

In der Lebensversicherung ist UNIQA Kosovo um etwa 21,6 Prozent gewachsen und hat in den ersten neun Monaten ein Prämienvolumen von 175.000 Euro erzielt. Der Marktanteil von UNIQA Kosovo beträgt im Bereich Leben 12,3 Prozent (minus 3,1 Prozentpunkte).

UNIQA beschäftigt 165 Mitarbeiter im Kosovo, die 66.000 Kunden servicieren. Neben der Zentrale in Pristina sind 61 Niederlassungen und Agenturen über das ganze Land verteilt. Außendienstmitarbeiter und Exklusiv-Agenten vertreiben UNIQA Produkte ebenso wie Banken und Makler.

Die kosovarische Versicherungswirtschaft in Zahlen
Am relativ überschaubaren kosovarischen Versicherungsmarkt sind zehn Versicherungen tätig. 2012 sind an diese rund 83 Millionen Euro an Beiträgen zugeflossen. Somit hat im Vorjahr jeder der 1,8 Millionen Bürger durchschnittlich 46 Euro für Versicherungsschutz ausgegeben, während die österreichischen Bürger im gleichen Zeitraum 1.930 Euro für Versicherungspolizzen aufgewendet haben.

UNIQA
Die UNIQA Group ist eine der führenden Versicherungsgruppen in ihren Kernmärkten Österreich und Zentral- und Osteuropa (CEE). 22.000 Mitarbeiter und exklusive Vertriebspartner betreuen in 19 Ländern rund 9,2 Millionen Kunden. In Österreich ist UNIQA mit einem Marktanteil von rund 22 Prozent der zweitgrößte Versicherungskonzern. In der Wachstumsregion CEE ist UNIQA in 15 Märkten zu Hause:
Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Tschechische Republik, Ukraine und Ungarn. Darüber hinaus zählen auch Versicherungen in Italien, der Schweiz und Liechtenstein zur UNIQA Group.

Rückfragen & Kontakt:

UNIQA Insurance Group AG
Türkan Köksal
Pressesprecherin
Tel.: +43 (01) 211 75 - 3383
E-Mail: tuerkan.koeksal@uniqa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UQA0001