U5 - SP-Lindenmayr: Ein Krimi alleine macht noch keinen Verkehrssprecher

Wien (OTS/SPW-K) - "Dem Kollegen von der Opposition scheint bei seiner langjährigen Karriere als VP-Verkehrssprecher bislang entgangen zu sein, dass die Wiener Linien seit Beginn der rot-grünen Koalition auch weiterhin bei Vizebürgermeisterin Renate Brauner ressortieren", erklärt der Wiener SPÖ-Verkehrssprecher, Siegi Lindenmayr. Die Verwunderung über einen angeblichen Newswert der aktuellen Medienberichterstattung sei daher wahrlich sehr verwunderlich. Lindenmayr ergänzt: "Derartige Verschwörungstheorien gehören eigentlich in ein Hollywood-Drehbuch, aber ich lese auch gern einen guten Krimi ab und zu, daher kann ich schon verstehen, dass da manchmal die Phantasie ein wenig mit einem durchgeht", so der Gemeinderat mit einem Augenzwinkern in Richtung VP-Stiftner.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002