Sabrina Reiter am 30. Jänner beim "Bergdoktor"

Hans Sigl in einer neuen Folge der ORF/ZDF-Erfolgsserie in ORF 2

Wien (OTS) - In Andreas Prochaskas Horrorthriller "In 3 Tagen bist du tot" sorgte sie für Gänsehautfeeling der Extraklasse. Zuletzt war sie sowohl als Robert Palfraders ("Braunschlag") und auch Heino Ferchs ("Spuren des Bösen") TV-Tochter zu sehen. Am vergangenen Donnerstag (23. Jänner) suchte sie erst einmal Schutz in den heilenden Händen von "Bergdoktor" Hans Sigl - denn Sabrina Reiter alias Jungbäuerin Lydia Seibert müsste dringend operiert werden! Doch ihre Zwangsstörungen machen einen Krankenhausaufenthalt nahezu unmöglich. Und so steht Hans Sigl vor einer neuen Herausforderung, die morgen, am Donnerstag, dem 30. Jänner 2014, um 20.15 Uhr in ORF 2 auf ein dramatisches Finale zusteuert. Neben Sigl und Reiter sind in dieser neuen Folge der ORF/ZDF-Erfolgsserie erneut u. a. Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Siegfried Rauch, Ronja Forcher, Natalie O'Hara, Mark Keller, Ines Lutz und Nicole Beutler zu sehen.

Mehr zum Inhalt
"Zwänge (2)" - Donnerstag, 30. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 2

Eigentlich müsste Lydia Seibert (Sabrina Reiter) dringend operiert werden. Doch ein Krankenhaus aufzusuchen kommt für die Jungbäuerin nicht infrage. Lydia bekommt unter fremden Menschen Panikanfälle. Erst mit Hilfe des Bikers Bruno Licht (Mirko Lang) kann sie ihre Zwangsstörung überwinden - und als der Eingriff gelingt, gibt Martin (Hans Sigl) ihr grünes Licht, Bruno zu einer Firmenfeier zu begleiten. Lydia schwebt im siebenten Himmel. Doch das Blatt wendet sich, als ihr Begleiter während der Veranstaltung plötzlich zusammenbricht.

"Der Bergdoktor" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Live-Stream abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003