Neue Spielewelt bei der Modelleisenbahn Holding: Ab sofort gilt: Der Zug spielt mit!

Salzburg (OTS) - Mit "Next Generation" stellt die Modelleisenbahn Holding GmbH aus Salzburg (Österreich) auf der Spielwarenmesse Nürnberg das erste Modelleisenbahnspiel vor, das virtuelle und reale Spielewelten verbindet. Es wendet sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren und eröffnet zahlreiche Spielmöglichkeiten. Die Kombination aus intelligenter Modelleisenbahn und virtuellem Spiel stellt den Spielern Aufgaben, die mittels Tablet-PC zu lösen sind. Die Verwendung digitaler Technologie in der traditionsreichen Modelleisenbahn hat bei Roco ein neues Niveau erreicht, das vor allem Kinder begeistern wird. CEO Leopold Heher dazu: "Wir setzen auf den topaktuellen Trend, virtuelle und reale Komponenten zu einer noch nie dagewesenen Spielewelt zu verbinden. Unsere Antwort heißt 'Next Generation'. Mit diesem interaktiven Zug, der zum intelligenten Spielpartner wird, will Roco in die Kinderzimmer zurückkehren. Gleichzeitig erwartet Heher, dass sich mittelfristig auch der Markt für die klassische vorbildgetreue Modelleisenbahn beleben wird. "Wir hoffen natürlich darauf, dass 'Next Generation' die Kinder an die klassischen Modelle und Anlagen heranführen wird", sagte Heher.

"Next Generation" kann mehr

Das Basisset von "Next Generation" besteht aus einem Gleisoval, einer Lokomotive, Waggons und sogenannten "Action Points". Mittels einer App, die auf das eigene mobile Endgerät geladen wird, erfolgt die Interaktion zwischen Spieler und Lok. Die Modelleisenbahn selbst ist im klassischen Maßstab H0 (1:87) gehalten und kindgerecht robust gestaltet. Mit hochwertiger Technik ausgestattet, bietet sie ein zeitgemäßes Spielerlebnis: Einfache Inbetriebnahme und intuitive Bedienung, sowie überraschende Spielverläufe und immer neue Aufgaben. Denn sobald einer der "Action Points" auf dem Gleis passiert wird, erfolgt eine aktive Rückmeldung an den Spieler, die den Spielverlauf ändert. Ob alleine oder gemeinsam mit Mitspielern, der Spieler wird von der Lok laufend vor neue Herausforderungen gestellt, die in der realen Welt gelöst werden müssen. Dazu zählen zum Beispiel Wissensfragen oder Aufgaben, die Geschicklichkeit verlangen. Die Inhalte - bei Hard- und Software - werden laufend ausgebaut und erweitert, sodass immer neue Spielerlebnisse möglich werden. Die volle Interaktivität der realen Komponente Zug und dem virtuellen Spiel macht den besonderen Reiz aus und lässt eine unendliche Vielfalt von Spielinhalten zu.

Klassische Modelleisenbahn mit zahlreichen Neuheiten

Die Modelleisenbahn Holding setzt auch weiterhin auf ihre klassische Produktwelt. Sowohl bei Fleischmann als auch bei Roco werden die Innovationen vorangetrieben, zum Beispiel mit neuen Kameraloks. Speziell Roco weitet seine internationale Produktpalette aus und bietet erstmals auch Loks aus China und Australien. Die Spur N erhält bei Fleischmann besonderes Augenmerk, für die vier große Formneuheiten umgesetzt werden.

Das Unternehmen

Die Modelleisenbahn Holding GmbH mit Sitz in Bergheim bei Salzburg (Österreich) ist mit den beiden Marken Fleischmann und Roco der europäische Marktführer im Segment Gleichstrom sowie die Nummer zwei im europäischen Geschäft für Modelleisenbahnen. Aktuell beschäftigt sie in vier Ländern 670 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 51 Millionen Euro (2013). Die Modelleisenbahn Holding GmbH verfolgt eine Mehrmarkenstrategie, wobei Roco sich durch digitale Innovationen und eine stark internationale Produktpalette auszeichnet. Fleischmann ist mit seiner mehr als 125-jährigen Geschichte die deutsche Ikone unter den Gleichstrom-Modelleisenbahnen und der internationale Marktführer in der Spur N.

Rückfragen & Kontakt:

Für Fachmedien:
Jörg Gugenberger, Produkt Marketing Fleischmann und Roco, Modelleisenbahn München GmbH
Kronstadter Str. 4, 81677 München
Tel +43-5-7626-1531, Fax +43-5-7626-1599,
E-Mail: j.gugenberger@modelleisenbahn-muenchen.com

Für Publikumsmedien:
Mag. Michael Prock, Unternehmenssprecher
Prock + Prock Marktkommunikation GmbH
Rochusgasse 4, 5020 Salzburg
Tel.: +43-662-82 11 55-0,
E-Mail: modelleisenbahn-holding@prock-prock.at

www.modelleisenbahn-holding.com
www.fleischmann.de
www.roco.cc

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0003