KOSMO fährt ab in Kooperation mit Blaguss

Wien (OTS) - Österreichs auflagenstärkstes Ethnomagazin KOSMO freut sich über den Start seiner neuen Werbekampagne in Kooperation mit der Blaguss Reisen GmbH. Im Zuge der Zusammenarbeit werden mehrere städtische Autobuslinien mit prominent platzierter Werbung des Magazins KOSMO durch Wien fahren.

Insgesamt sechs Autobusse aus dem Fuhrpark der Blaguss Reisen GmbH wurden für die Werbeaktion des Magazins KOSMO neu beklebt. Es handelt sich dabei um Busse der Wiener Linien 51A und 7B sowie um einen Mercedes Sprinter Mobility, der Kinder mit eingeschränkter Mobilität zur Schule bringt. Die Linie 51A fährt zwischen Hietzing, Kennedybrücke und der Station Ottakringer Bad. Die 7B verbindet die Station Bahnhof Meidling, Schedifkaplatz mit der Wienerberg City. Die Zusammenarbeit ist vorerst auf ein Jahr festgesetzt und startet ab Februar 2014.

"Wir sind jetzt schon das auflagenstärkste Ethnomagazin in Österreich. Mit der Aktion wollen wir die Präsenz und Bekanntheit unseres Magazins sowohl bei unseren Leserinnen und Lesern mit Migrationshintergrund als auch bei der alteingesessenen Bevölkerung erhöhen", sagt Dejan Sudar, Herausgeber von KOSMO.

"Mit unserem neuen Claim 'Weil jeder Ziele hat' bringen wir unseren Fokus stärker in den Vordergrund", so Thomas Blaguss. "Die Kooperation mit KOSMO unterstreicht den Grundgedanken von Blaguss:
Die Menschen und die Welt näher zueinander und an Ihre Ziele zu bringen."

Im Rahmen der Kooperation mit der Blaguss Reisen GmbH sind weitere spannende gemeinsame Aktionen für das Jahr 2014 geplant.

Bilder finden Sie unter www.kosmo.at/kbk.zip www.blaguss.at/de/ueber-uns/partner/kosmo
www.kosmo.at

Rückfragen & Kontakt:

Dragomir Janjic
Telefon: +43 1 235 05 72 - 11
dragomir.janjic@kosmo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009