FERNSEHFONDS AUSTRIA förderte Heimatfilm "Ruf der Pferde" mit Hansi Hinterseer: Erstausstrahlung am 29.1.

Erstausstrahlung anlässlich des 60. Geburtstages von Hansi Hinterseer

Wien (OTS) - Der vom FERNSEHFONDS AUSTRIA geförderte Fernsehfilm "Ruf der Pferde" wird erstmals am Mittwoch, dem 29. Jänner 2014, um 20.15 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt. Diese Produktion der Berge 7 Filmproduktion GmbH wurde vom FERNSEHFONDS AUSTRIA mit 320.000,- Euro bzw. 20 % der Gesamtherstellungskosten unterstützt.

Hansi Hinterseer in der Hauptrolle als Pferdetrainer

Nach dem Unfalltod seiner Tochter hat Hansi, ein ehemals begnadeter Pferdeflüsterer, diese Gabe verloren und sich völlig auf seinen Bauernhof im Herzen Tirols zurückgezogen. Seine Frau Anna nimmt ein berufliches Angebot im Ausland an. Sein Leben in völliger Zurückgezogenheit ändert sich erst, als er Jessy, ein aus einem von der Schließung bedrohten Kinderheim ausgerissenes Mädchen, aus einem wilden Bach rettet. Gemeinsam mit seiner Frau Anna, die wieder nach Tirol zurückgekehrt ist, setzt sich Hansi dafür ein, dass das Kinderheim weiterbestehen kann und er unterstützt Jessy, die eine natürliche Begabung im Umgang mit Pferden hat.

Neben Publikumsliebling Hansi Hinterseer sind in weiteren Rollen seine Tochter Laura, Christian Kohlund und Norbert Blecha zu sehen. Regie führte Otto Retzer.

Weitere Informationen über geförderte Fernsehfilmprojekte des FERNSEHFONDS AUSTRIA sowie zu den Antragsterminen 2014 sind auf der Website der RTR-GmbH unter dem Link http://www.fernsehfonds.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
MMag. Daniela Andreasch
Tel.: +43 (0)1 58058-106
daniela.andreasch@rtr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TCO0008