Stiften für die Gemeinschaft - eine nachhaltige Investition in unsere Zukunft

Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung lädt gemeinsam mit dem Fundraisingverband Austria zur Veranstaltung mit diesem Thema.

Wien (OTS) - Gemeinnützige Stiftungen sind in vielen Ländern unverzichtbarer Partner von Wissenschaft und Forschung. Österreich hinkt dieser Entwicklung bisher nach, auch weil die Rolle von Stiftungen in der Gesellschaft noch zu wenig bekannt ist und es an entsprechenden Rahmenbedingungen mangelt. Daher ist es das Ziel der Veranstaltung, auf die besondere Bedeutung von Wissenschaftsstiftungen aufmerksam zu machen, sowie von der Politik bessere Rahmenbedingungen für das gemeinnützige Stiften einzufordern.

Die beiden Keynotes werden von Prof. Dr. Andreas Schlüter (Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft) zum Thema "Stiftungen für die Wissenschaftsförderung in Deutschland" und von Prof. Dr. Georg von Schnurbein (Centre for Philanthropy Studies) zum Thema "Die Schweizer Philanthropielandschaft und die Wissenschaft" gehalten.

An der darauf anschließenden Podiumsdiskussion werden teilnehmen:
Dr. Hannes Androsch (Rat für Forschung und Technologieentwicklung), Dr. Thomas A. Henzinger (IST Austria), Prof. Dr. Andreas Schlüter (Stifter-verband für die Deutsche Wissenschaft), Prof. Dr. Georg von Schnurbein (Centre for Philanthropy Studies), Dr. Dorothea Sturn (FWF) und Mag. Constantin Veyder-Malberg (Capital Bank).

Stiften für die Gemeinschaft

Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung lädt gemeinsam mit
dem Fundraisingverband Austria zu einer Veranstaltung mit dem Thema
"Stiften für Wissenschaft und Forschung - eine nachhaltige
Investition in unsere Zukunft".

Datum: 28.1.2014, um 17:00 Uhr

Ort:
Haus der Musik 1010 Wien
Seilerstätte 30, 1010 Wien

Url: www.hausdermusik.at

Rückfragen & Kontakt:

DI Dr. Ludovit Garzik - Geschäftsführer des Rates für Forschung und Technologieentwicklung
Tel. +43-1-7131414
E-Mail: l.garzik@rat-fte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006