Neue Wohngemeinschaften der Wiener Jugendwohlfahrt in Liesing eröffnet

Wien (OTS) - Jugendstadtrat Christian Oxonitsch eröffnete am 23. Jänner zwei neue Wohngemeinschaften für Kinder der Wiener Jugendwohlfahrt in der Kanitzgasse in Wien Liesing. In einem extra für diesen Zweck geplanten und errichteten Gebäude finden zwei Wohngruppen zu je acht Kindern im Alter zwischen vier bis 16 Jahren ein neues Zuhause. Betrieben werden die WGs von der Volkshilfe Wien.

Ein Haus das Jugendliche auf ihren künftigen Alltag vorbereitet

Das neue Einfamilienhaus verfügt über einen großen Garten und liegt in Gehreichweite des Höpflerbades und in der Nähe des Naherholungsgebietes des Zugbergs im Maurer Wald. Eine Besonderheit der neuen Einrichtung sind eigene "Übergangswohnungen", in denen die älteren Kinder bereits das selbstständige und eigenverantwortliche Leben üben können, das mit Vollendung des 18 Lebensjahres auf sie zukommt.

Fast 600 m2 voller Geborgenheit und Wohlgefühl

Jede WG verfügt über rund 290 m2 Wohnfläche. Auf diesem Raum sind jeweils eine große Küche, ein Wohnzimmer, Einzelzimmer, Doppelzimmer, Übergangswohnungen, modernste Nassräume und ein Hobbykeller untergebracht. Gefördert wurde der Bau von der Stadt Wien, Planung und Errichtung erfolgten in enger Kooperation zwischen Volkshilfe Wien und der MA 11 (Jugend & Familie). Das Grundstück stellte die Volkshilfe Wien zur Verfügung.

"Diese neuen Wohngemeinschaften erfüllt alle hohen Anforderungen die es braucht, um Kindern und Jugendlichen das geborgene Zuhause zu bieten, das sie brauchen. Mein Dank gilt der Volkshilfe und allen BetreuerInnen, die mit ihrem kompetenten Einsatz dafür sorgen, dass sich alle BewohnerInnen in ihrem neuen Heim wohlfühlen und behütet aufwachsen können", so Jugendstadtrat Christian Oxonitsch bei der Eröffnung, bei der auch die Vorsitzende der Volkshilfe Wien, Professorin Erika Stubenvoll und der Gesamtprojektleiter der Volkshilfe KR Ing. Karl Svoboda anwesend waren.
Pressebilder demnächst unter wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Weis
Mediensprecher Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81440
Tel.: +43 676 8118 81440
florian.weis@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

Erika Bettstein, MBA
Öffentlichkeitsarbeit Volkshilfe Wien
Telefon: 01 360 64-79
E-Mail: bettstein@volkshilfe-wien.at
www.volkshilfe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002