FP-Mahdalik: Mahü - rot-grüne Schmierenkomödie geht weiter

Bananenrepublik Neubau mit Despot Blimlinger

Wien (OTS) - "Verglichen mit der Vorstellung von Rot-Grün in Sachen Mahü-Umfrage geht's im Tollhaus geordnet, ja militärisch zu", meint FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik. Dem grünen Bezirksvorsteher von Neubau ist das Ergebnis der Umfrage schon jetzt genau wurscht, die rote Bezirksvorsteherin von Mariahilf ändert jeden Tag drei bis vier Mal ihre Meinung. "Obwohl die von Rot-Grün und ÖVP beschlossene Umfrage durch die rechtlich überaus dubiose Teilnahmemöglichkeit für EU-Bürger und den skandalösen Ausschluss der Geschäftsleute von der Mitbestimmung mit Gewalt in Richtung JA zur kläglich gescheiterten FUZO getrimmt wird, dürften die Bezirksgranden von SPÖ und Grünen vor einer Niederlage scheppern wie die Kluppensackeln", meint Mahdalik. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004