Adrenalin und Action: Neuer Fall für "Bergdoktor" Hans Sigl

Weitere Folge der ORF/ZDF-Erfolgsserie am 23. Jänner in ORF 2

Wien (OTS) - Adrenalin, Action und Abenteuer - ein Motorradunfall wird für den "Bergdoktor" Hans Sigl am Donnerstag, dem 23. Jänner 2014, um 20.15 Uhr in ORF 2 zu einer ganz besonderen medizinischen Herausforderung. Denn die Beteiligten scheinen seine ärztlichen Ratschläge gar nicht annehmen zu wollen. Neben Hans Sigl sind in einer neuen Folge der ORF/ZDF-Erfolgsserie erneut u. a. Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Siegfried Rauch, Ronja Forcher, Natalie O'Hara, Mark Keller, Ines Lutz und Nicole Beutler zu sehen.

Mehr zum Inhalt

"Zwänge (1)" (Donnerstag, 23. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 2)

Bruno Licht (Mirko Lang) hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Der Adrenalin-Junkie betreibt eine Funsport-Agentur und liebt das volle Risiko. Als er mit dem Motorrad durch ausgetrocknete Flussbette rast, kommt der Draufgänger plötzlich vom Weg ab und fährt gegen ein Scheunentor. Martin (Hans Sigl) diagnostiziert eine schwere Rückenverletzung. Doch weder der verunglückte Biker noch die Besitzerin der Scheune, die auf Martin einen schwer traumatisierten Eindruck macht, wollen seine ärztlichen Ratschläge annehmen.

"Der Bergdoktor" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Live-Stream abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004