SPÖ-Krainer: Budgetprovisorium gibt Zeit, um qualitätsvolles Budget 2014 zu erarbeiten

Wien (OTS/SK) - Das im heutigen Budgetausschuss beschlossene gesetzliche Budgetprovisorium stellt sicher, dass der Haushalt bis zur Erstellung des endgültigen Budgets 2014 ordnungsgemäß weitergeführt werden kann. Das betonte SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer am Mittwoch gegenüber dem SPÖ-Pressedienstes am Rande des Budgetausschusses. "Das Budgetprovisorium vollzieht die nun geänderte Ministeriumsstruktur nach und gibt uns genügend Zeit, um in Ruhe über ein qualitätsvolles Budget 2014 zu beraten, das im April vorgelegt wird", so Krainer. ****

Mit den festgelegten Obergrenzen und den Einsparungen bei den gestaltbaren Mittelverwendungen der Ministerien in der Höhe von insgesamt 500 Millionen Euro werde das Ziel eines strukturell ausgeglichenen Staatshaushaltes bis 2016 konsequent verfolgt. "Das Budgetprovisorium ist ein erster Schritt, um in den nächsten Wochen gemeinsam ein endgültiges Budget zu erstellen, das an den richtigen Stellen auf Investitionen setzt und dort, wo es sinnvoll ist, spart", erklärte Krainer. (Schluss) ah/ph/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002