NÖGKK: BOKWA(R) - schon probiert?

NÖ Gebietskrankenkasse lädt zu kostenlosen Schnupperkursen

St. Pölten (OTS) - Ein brandaktueller Fitness-Trend breitet sich mit atemberaubender Geschwindigkeit aus: BOKWA(R) heißt das Zauberwort -es setzt sich zusammen aus den beiden Silben "Bo" (= Boxelemente aus dem brasilianischen Capoeira) und "kwa" (= Kwaito - Südafrikanischer Tanz) und hebt sich deutlich vom Einheitsbrei anderer Fitnessprogramme ab. Einfach formuliert malt man bei BOKWA(R) mit den Füßen die Linien von Buchstaben und Zahlen auf den Boden -beispielsweise ein "L" oder eine "3", die von der Trainerin bzw. dem Trainer vorgegeben werden.

Wer es einmal ausprobieren möchte, ist bei den kostenlosen Schnupperkursen der NÖ Gebietskrankenkasse, die in allen Bezirken stattfinden, genau richtig. Das große Plus: BOKWA(R) können Kinder ebenso umsetzen wie 70-Jährige, Sportliche ebenso wie Untrainierte -jede/r bestimmt die Intensität des Trainings selbst. Der Effekt?

Ausdauer, Beweglichkeit und Fettstoffwechsel werden ordentlich angekurbelt - und es macht einfach Spaß!
Nähere Informationen zu den Terminen und den Veranstaltungsorten gibt es in jedem Service-Center der NÖGKK oder unter www.noegkk.at. Für eine Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte Sportbekleidung mitnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 050899-5121, Fax: 050899-5181
oea@noegkk.at
www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001