FPÖ-Podgorschek zu Walser und Buchmayr: "Grüne sollten mit Worten abrüsten und Gesinnungsterror einstellen!"

Grüne Menschenhatz auf unbescholtene Personen hat bereits demokratiepolitisch bedenkliche Ausmaße angenommen

Wien (OTS) - "Die Grünen sollten mit Worten abrüsten und ihren Gesinnungsterror einstellen", erklärte heute FPÖ-NAbg. Elmar Podgorschek in Richtung des Grünen Abgeordneten Walser, der ihn zum Rücktritt aufforderte, sowie zur Kritik der Grünen Landessprecherin Buchmayr. "Die Grünen betreiben eine rational völlig unverständliche Menschenhatz auf unbescholtene Bürger", verweist der freiheitliche Abgeordnete auf die Einstellung des Verfahrens gegen den in der Kritik stehenden oberösterreichischen Polizeibeamten.

"Durch die Einstellung des Verfahrens sind alle Vorwürfe vom Tisch und damit würde es sich in einer Demokratie auch gehören, keine weitere politisch motivierte Menschenhatz zu veranstalten. Aber das Verbeißen der Grünen gegen kleine Leute hat offenbar Methode. Und diese Methode hat im demokratiepolitischen Sinne bereits bedenkliche Ausmaße angenommen. Diese Ausmaße erinnern mich an folgenden Satz des italienischen Schriftstellers Ignazio Silone: Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus", verweist Podgorschek auf den berüchtigten Ausspruch des ehemaligen Kommunisten Silone. In diesem Sinne wollte er, Podgorschek, seine provokante Aussage verstanden wissen.

"Den Grünen würde es gut anstehen sich zu besinnen und darüber nachzudenken, ob sie mit ihrer Empörungs- und Eskalationsstrategie der politischen Kultur im Lande einen guten Dienst erweisen. Aber offenbar ist die Nervosität vor der neuen Konkurrenz durch die Neos so groß, dass klares Nachdenken und Besinnen nicht mehr möglich erscheint", so Podgorschek abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0009