Österreich im zweiten Song-Contest-Semifinale am 8. Mai

Conchita Wurst auf Promotour in Europa

Wien (OTS) - Österreich im zweiten Semifinale: Conchita Wurst singt am 8. Mai um einen Finalplatz beim "Eurovision Song Contest" - heute, am 20. Jänner 2014, wurden in Kopenhagen die Startlisten für die beiden Semifinalshows ausgelost. Österreich geht in der ersten Hälfte des zweiten Semifinales - also mit einer Startnummer zwischen 01 und 07 - ins Rennen. Nur die zehn besten Länder beim kombinierten Jury/Publikumsvoting jedes Halbfinales sind im Finale am Samstag, dem 10. Mai, live in ORF eins dabei.

Fest steht nun auch, dass Österreich mit Finnland, Georgien, Griechenland, Irland, Israel, Litauen, Malta, Mazedonien, Norwegen, Polen, Rumänien, Schweiz, Slowenien und Weißrussland um einen der zehn Finalplätze singt. Außerdem voten Deutschland, Italien und Großbritannien, die bereits einen fixen Finalplatz haben, im zweiten Semifinale mit.

Estland, Irland, Belgien, Niederlande - Conchita Wurst auf Promotour in Europa

Ob Talkshow im irischen Fernsehen, Charity-Events in Estland und Belgien oder Eurovision-Event in den Niederlanden. Auch wenn Conchitas Song für den "Eurovision Song Contest" noch nicht feststeht, so nutzt sie doch jede Gelegenheit, um international Präsenz zu zeigen. Neben Trips nach Dublin und Tallinn standen bereits Interviews für russisches und ukrainisches TV sowie für alle wichtigen internationalen Song-Contest-Foren auf dem Programm. Zuletzt trat Conchita am vergangenen Samstag bei einem LGBT-Charity-Event in Gent in Belgien auf und begeisterte rund 800 Zuschauerinnen und Zuschauer. Auch die Veranstalter zeigten sich beeindruckt: "Wir brauchen Conchita - es gibt niemanden, der so ist wie sie. Sie ist Österreichs glamourösester Exportartikel." Ein weiterer großer Auftritt ist schon geplant: Conchitas Teilnahme am "Eurovision in Concert"-Event, dem größten Song-Contest-Event in Europa, am 5. April in Amsterdam, wurde bereits bestätigt. Conchita Wurst: "Es ist für mich eine wahnsinnig aufregende Zeit und ich bin voller Freude. Ich durfte auf meinem bisherigen Weg zum Song Contest bereits so viele tolle Menschen kennenlernen und deren Länder bereisen. Überall wurde ich mit offenen Armen und Herzen empfangen. Das rührt mich sehr. Es zeigt mir auch, dass der Song Contest weit mehr ist als ein Musikevent. Vielmehr eine Riesenfamilie, die jedes neue Mitglied mit Freude aufnimmt und willkommen heißt."

Der "Eurovision Song Contest" in ORF eins

Dienstag, 6. Mai:
Erstes "Eurovision Song Contest"-Semifinale ab 21.00 Uhr live aus Kopenhagen in ORF eins

Donnerstag, 8. Mai:
Zweites "Eurovision Song Contest"-Semifinale ab 21.00 Uhr live aus Kopenhagen in ORF eins mit österreichischer Beteiligung.

Samstag, 10. Mai:
Finale des "Eurovision Song Contest" live ab 21.00 Uhr in ORF eins

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010