Stronach/Nachbaur tief betroffen vom Ableben von Prof. Wilhelm Hankel

Wien (OTS) - Tief betroffen vom Ableben des deutschen Ökonomen und Währungsexperten Prof. Dr. Wilhelm Hankel zeigt sich Team Stronach Klubobfrau Dr. Kathrin Nachbaur. "Prof. Hankel war einerseits eine menschlich großartige Persönlichkeit und hat andererseits konstruktive Alternativen zur derzeitigen falschen Euro-Schuldenpolitik aufgezeigt. Insbesondere die Transferzahlungen in die wirtschaftlich schwachen Euroländer, wie etwa nach Griechenland, und die damit verbundene weitere Verschuldung der finanzkräftigeren Länder wie Deutschland und Österreich wurden von Prof. Hankel richtigerweise kritisiert. Mit Prof. Hankel verliert die Ökonomie einen profunden Experten und großen Europäer", so Nachbaur.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0002