Team Stronach Neujahrsklausur: Mayr: Verwaltungsreform in Salzburg erfolgreich eingeleitet

Weniger Bürokratie, mehr Gehör für die Bürger

Fuschl am See (OTS) - "In Salzburg haben wir vom Team Stronach bewiesen, dass wir unentbehrlich sind für den dringend notwendigen Veränderungsprozess in der österreichischen Politik. Unser Weg des Miteinander ist der richtige, um erfolgreiche Arbeit für die Bürger zu leisten", fasste Team Stronach Landesrat Hans Mayr in der heutigen Pressekonferenz anlässlich der Neujahrsklausur des Team Stronach in Fuschl am See seine Arbeit in der Landesregierung zusammen.

"Es ist eine wichtige Zeit für das Team Stronach. In Salzburg ist uns jetzt ein großer Wurf gelungen", freut sich Mayr und berichtet über die Maßnahmen zu einer umfassenden Verwaltungsreform, die das Team Stronach mit Unterstützung der Grünen und der ÖVP umsetzen konnte. "Dabei haben wir nicht unten, sondern ganz oben angesetzt", berichtete Mayr. So konnte die Anzahl der Abteilungen in der Landesregierung von 14 auf 11 und die der Referate von 80 auf 65 reduziert werden.

"Wir wollen für die Bürger da sein. Sie erwarten, dass wir zuhören und sie gehört werden!" sagte Mayr. Deshalb gebe es nunmehr konkrete Ansprechpartner für alle die Bürger betreffenden Bereiche, wie z.B. der Wohnbauförderung. Zudem hält er jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr eine Bürgersprechstunde ab, in der Jedem unbürokratisch die Möglichkeit gegeben wird, seine Anliegen vorzubringen. Ab Jänner wird es auch einen Tag in den Regionen geben, an dem verstärkt das Gespräch mit den Bürgern gesucht werde.

Der Demokratisierungsprozess des Team Stronach Salzburg werde weiter verstärkt und demnächst einen Landesparteitag abgehalten und ein Landesdirektorium gewählt. Auch habe man zwei Bezirksorganisationen erfolgreich aufgebaut, erklärte Mayr. "Wir haben in der Salzburger Politik einen positiven Beitrag geleistet. Dieser politische Veränderungsprozess wird nun auch in den anderen Ländern über die Bühne gehen."

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0002