SPÖ Kaiser: 100 Prozent Zustimmung für Kärntner EU-Wahl-Spitzenkandidat Freund

Mit Eugen Freund stellt die SPÖ-Kärnten den besten und kompetentesten Kandidaten. Ziel ist zumindest das Halten der fünf SPÖ-Mandate.

Klagenfurt (OTS) - Mit 100 Prozent Zustimmung wurde heute, Donnerstag, Eugen Freund als SPÖ-Spitzenkandidat in den SPÖ-Bundesgremien bestätigt. Besonders erfreut zeigt sich Kärntens SPÖ-Vorsitzender Landeshauptmann Peter Kaiser, der sich persönlich bei Bundesparteivorsitzendem Bundeskanzler Werner Faymann für die Kandidatur des Kärntners Freund eingesetzt hat.

"Österreich und speziell Kärnten hat damit im wahrsten Sinne des Wortes einen Freund in Brüssel", so Kaiser. Die SPÖ-Kärnten habe mit der Kandidatur Freunds eine Stimme von europäischem Gewicht innerhalb der Bundespartei bewiesen. "Viel wichtiger ist aber, dass wir mit Eugen Freund einen über alle Grenzen anerkannten Experten für internationale Politik haben, mit dem wir den Menschen deutlich machen werden, wie wichtig die EU für Österreich ist, und wie sehr jede und jeder Einzelne Österreicher von der EU profitiert", hält Kaiser fest. Ziel bei der EU-Wahl sei zumindest das Halten der fünf Mandate und das Eintreten für mehr soziale Demokratie in Europa.

"Österreich braucht Europa und Europa braucht Österreich. Wir müssen gemeinsam alles tun, um das Friedensprojekt EU und eine starke europäische Solidarität weiter zu entwickeln. Wer gegen die EU agitiert anstatt Probleme gemeinsam lösen zu wollen, der schadet einer solidarischen Gemeinschaft, der schadet Österreich und Kärnten", macht Kaiser abschließend deutlich.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001