Grüner Pressedienst: Cousin von Faymann und Tante von Spindelegger heute Studiogast in ZiB 2

Beliebte Serie "Regierung zu Gast bei Armin Wolf" wird fortgesetzt

Wien (OTS) - Wie der Grüne Pressedienst aus gewöhnlich gut informierten Kreis am Küniglberg in Erfahrung bringen konnte, wird die beliebte Serie "Regierung zu Gast bei Armin Wolf" heute weiter fortgesetzt. Nach ÖVP-Klubobmann Lopatka am Montag, den ehemaligen KanzlersprecherInnen Heidi Glück (ÖVP) und Josef Kalina (SPÖ) am Dienstag sowie den Regierungskoordinatoren Josef Ostermayer (SPÖ) und Jochen Danninger (ÖVP) am Mittwoch sind heute dem Vernehmen nach der Cousin von Kanzler Faymann und die Tante von ÖVP-Chef Spindelegger zu Gast bei Armin Wolf, um auch die familiären Auswirkungen der Regierungsklausur zu beleuchten. Zum Abschluss der Serie wagt der ORF morgen eine Premiere: Mit der Einladung von Faymanns Hamster Goldi und Spindeleggers Katze Mitzi will man sich authentisch der Bedeutung des Kuschelfaktors in der neuen Regierung widmen.

Die Oppositionsparteien wurden zur Wahrung des Objektivitätsgebotes ebenfalls in die ZiB 2 eingeladen. Sie kommen zwischen 27. und 30. Dezember 2014 an die Reihe.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001