Dr. Grubner, Präsident der Interessenvertretung der NÖ Familien, begrüßt Erhöhung der Familienbeihilfe

Aber: "Da müsste noch mehr gehen!"

Wien (OTS) - "Die Erhöhung der Familienbeihilfe ist ein Richtung gebendes Signal in der gegenwärtigen Familienpolitik, das den Familien endlich jene Wertschätzung zukommen lässt, die sie dringend brauchen und das ihnen wieder neue Zukunftsperspektiven eröffnet! In Zeiten, in denen Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Väterkarenz oder Chancengerechtigkeit omnipräsent sind und den Zeitgeist der neuen Familienstrukturen widerspiegeln, braucht es auch eine entsprechend angepasste Familienpolitik. Um den Bedürfnissen der Eltern nach individuellen Lebensgestaltungsformen in Eigenverantwortung nachzukommen, müssen die politischen Rahmenbedingungen entsprechend gestaltet werden", so Dr. Josef Grubner, Präsident der Interessenvertretung der NÖ Familien. "Die Entscheidung für die stufenweise Erhöhung der Familienbeihilfe ist ausdrücklich zu begrüßen und darf als Ergebnis der von den Familienorganisationen seit langem erhobenen Forderungen gewertet werden."

Aber: "Da müsste noch mehr gehen!", ist Grubner überzeugt. "Um mit den gesellschaftlichen Veränderungen - und damit auch mit den neuen Eltern-Ansprüchen - Schritt halten zu können, müssten weitere familienpolitisch relevante Taten folgen: So u. a. das Pensionssplitting - der überwiegend erwerbstätige Elternteil kann eine Teilgutschrift auf das Pensionskonto des überwiegend erziehenden Elternteils übertragen lassen -, die Ausweitung der Anrechnung der Kindererziehungszeiten oder bessere Konditionen für Mehrkindfamilien. Fester Bestandteil einer familienorientierten Politik muss jedoch die jährliche (!) Valorisierung aller finanzieller Familienunterstützungen sein. Die Aufgabe einer zeitgemäßen Familienpolitik ist es" - so Grubner - "Familien zu schützen und sie bestmöglich zu unterstützen, denn sie sind das wertvollste Gut unserer Gesellschaft!"

Rückfragen & Kontakt:

Interessenvertretung der NÖ Familien
Landhausplatz 1, Haus 1, Top 2, 3109 St. Pölten
Tel.: +432742/9005-16499 FAX: 16290
interessen.familie@noel.gv.at
www.interessen-noefamilien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFA0001