Einladung zur Pressekonferenz Erasmus+

Die neue Programmgeneration für Bildung, Jugend und Sport 2014 bis 2020

Wien (OTS) - Am 1. Jänner 2014 startete das neue EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport "Erasmus+". Das EU-Programm eröffnet für die Jahre 2014 bis 2020 neue Perspektiven für Mobilität und europäische bzw. internationale Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Jugend und Sport. Für Erasmus+ stehen 40 Prozent mehr Mittel zur Verfügung. Das Plus steht nicht nur für ein höheres Budget, neu sind der Bereich Sport, die Eingliederung und Weiterführung der bisherigen EU-Drittstaatenprogramme und des Bereichs Jugend. Das Plus steht auch für die Ausrichtung des Programms auf die drei zentralen Bereiche Lernmobilität von Einzelpersonen, Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch bewährter Verfahren sowie die Unterstützung politischer Reformen.

Mit der neuen Programmgeneration sollen noch mehr junge Menschen in Europa die Möglichkeiten haben, im Ausland zu studieren und zu lernen, eine Aus- oder Weiterbildung zu absolvieren, Arbeitserfahrungen zu sammeln oder sich in der Freiwilligenarbeit zu engagieren.

Ihre Gesprächspartner/innen sind:

  • Bundesministerin für Bildung und Frauen, Gabriele Heinisch-Hosek
  • Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Reinhold Mitterlehner
  • Bundesministerin für Familie und Jugend, Sophie Karmasin
  • Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, Gerald Klug
  • EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, Androulla Vassiliou

Pressekonferenz: 9:00 bis 9:45 Uhr
Auftaktveranstaltung: 10:00 bis 17:00 Uhr
Das Programm zur Auftaktveranstaltung finden Sie unter folgendem Link: http://www.ots.at/redirect/lebenslangeslernen

Pressekonferenz "Erasmus+ - Die neue Programmgeneration für Bildung,
Jugend und Sport 2014 bis 2020"


Datum: 22.1.2014, 09:00 - 09:45 Uhr

Ort:
Hofburg, Mittlere Lounge
Josefsplatz, 1010 Wien

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltungim AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unterhttp://bild.ots.at, www.apa-fotoservice.at und www.picturedesk.com.

Rückfragen & Kontakt:

OeAD (Österreichische Austauschdienst)-GmbH
Mag.a Rita Michlits
Leitung Kommunikation
Tel.: +43 1 53408-261
E-Mail: rita.michlits@oead.at
Web: www.oead.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LLL0001