ÖVP-Josefstadt: Florian Mauthe zum neuen Klubobmann gewählt

Wien (OTS) - Nach dem Wechsel des bisherigen ÖVP-Josefstadt Klubobmanns Andreas Ottenschläger in den Nationalrat wurde in der gestrigen Sitzung des Josefstädter ÖVP Klubs Bezirksrat Florian Mauthe mit überwältigender Mehrheit zum neuen Klubobmann gewählt.

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe mit diesem starken und geschlossenen Team. Insbesondere möchte ich die erfolgreiche Arbeit von Andreas Ottenschläger fortführen, um in Zusammenarbeit mit allen Fraktionen die Josefstadt weiterhin als lebenswertesten Bezirk Wiens zu erhalten", so der neue Klubobmann Florian Mauthe.

Seine bisherige Funktion als Vorsitzender der Bezirksvertretung hat Mauthe daher mit sofortiger Wirkung zurückgelegt. Als sein Nachfolger in dieser Funktion wurde Bezirksrat Eduard Hacker vom ÖVP Klub nominiert. Bezirksrat Philip Steffel wird der Bezirksvertretung als sein Stellvertreter vorgeschlagen werden. Für das frei gewordene Bezirksratsmandat von Andreas Ottenschläger wurde Rechtsanwalt Dr. Christoph Fidi in die Bezirksvertretung berufen.

"Mit Florian Mauthe übernimmt ein kompetenter und erfahrener Bezirksrat die Führung des ÖVP-Klubs. Es ist damit garantiert, dass der erfolgreiche Weg für die Josefstadt nahtlos fortgesetzt wird", zeigt sich Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert erfreut.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003