Trotz milder Temperaturen: Extrem erfolgreicher Start in die Skisaison

Österreichische Region Schladming-Dachstein: Alle Lifte und Talabfahrten offen / Top-Weihnachtszeit: Mehr Skigäste auf den Skibergen als je zuvor

Schladming (OTS/wnd.at) - Die Winterurlauber in der österreichischen Urlaubsregion Schladming-Dachstein sind überrascht: Und zwar von den nach wie vor perfekten Pisten trotz der außergewöhnlich milden Temperaturen in den letzten Wochen. Es gibt keine Einschränkungen, alle Lifte und Talabfahrten sind geöffnet. Und das honorieren die Gäste: Die WM-Region verzeichnete in der Weihnachtszeit so viele Nächtigungen wie nie zuvor. "Der Bonus der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft im letzten Jahr greift schon heuer voll", zeigt sich Mathias Schattleitner, Tourismuschef der Region Schladming-Dachstein, erfreut. "Die Saison lief bisher wirklich außerordentlich gut." Mit ein Grund dafür: Durch eine der modernsten Beschneiungsanlagen der Alpen und zum Teil Neuschnee präsentieren sich alle Abfahrten der 4-Berge-Skischaukel seit Wochen in Topzustand >>

>> Pressetext & FOTOS:
http://www.pressefach.info/schladming-dachstein

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Mathias Schattleitner, +43/(0)3687/23310, presse@schladming-dachstein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001