"Ausgezeichnete" Rechtssicherheit bei der Austrian Airlines AG

Wien (OTS) - Das Thema Sicherheit hat für eine Fluggesellschaft oberste Priorität; Passagiere und Mitarbeiter müssen sich darauf verlassen können, dass das Unternehmen alles menschenmögliche unternimmt, einen gefahrlosen Transport und Arbeitsplatz zu gewährleisten. Im öffentlichen Bewusstsein weniger tief verankert, aber für Unternehmen wie die Austrian Airlines AG beinahe ebenso wichtig, ist das Thema Rechtsicherheit, das die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, behördlicher Genehmigungen und neuer gesetzlicher Regelungen zum Inhalt hat. Deren Überprüfung und Bestätigung durch eine offizielle und akkreditierte Stelle wie dem TÜV AUSTRIA ist bei schweren Unfällen, Betriebsstörungen und anderen gefährlichen Vorfällen eine wichtige rechtliche Absicherung und kann sogar zum Überlebensfaktor einer Organisation werden.

nde 2012 betraute die Austrian Airlines AG die TÜV AUSTRIA CERT GmbH mit der §82b GewO-Überprüfung der Betriebsanlage, die Ende des Jahres 2013 erfolgreich abgeschlossen wurde. Gegenstand der Kontrolle waren u.a. drei Hangars, Werkstätten-, Betriebs- und Materialgebäude, Außenstation, Abwasserreinigung, Abstellhalle und das Maintenance Practical Training. Die mit der Überprüfung betrauten Prüfer der TÜV AUSTRIA CERT GmbH, Dominik Goban und Josef Rutter, waren insgesamt 460 Stunden im Einsatz, bei denen sie mehrere Tausend Verpflichtungen, Verordnungen und behördliche Auflagen auf ihre Einhaltung hin überprüften.

Das Ergebnis einer hervorragenden Zusammenarbeit - im Besonderen mit den beiden Herren Stephan Roethel (Austrian Airlines AG) und Borce Janev (PKE) - konnte am 14.11.2013 mit der feierlichen Übergabe der Auszeichnung gefeiert werden.

Rechtssicherheit als Absicherung und Chance

Gerade in den letzten Jahren hat beim Auftreten schwerer Unfälle auch in der Öffentlichkeitswahrnehmung eine enorme Verschärfung stattgefunden: Medien sind angriffslustiger und die Gerichte verurteilungsfreudiger geworden. Deshalb wird es immer wichtiger, dass der Betriebsanlageninhaber sich durch eine kompetente Überprüfung in regelmäßigen Abständen Rechtssicherheit verschafft und den konsensgemäßen Zustand der Anlage durch eine anerkannte Prüfbescheinigung jederzeit nachweisen kann.

Eine derartige "Gesamtprüfung" ist jedoch nicht nur eine Verpflichtung, sondern vielmehr eine Chance für die zuständigen Verantwortlichen des Unternehmens, technische und rechtliche Verbesserungspotentiale zu erkennen und somit persönliche Rechtssicherheit zu erlangen. Dies schafft nachhaltigen Unternehmenswert und reduziert zugleich Haftungsrisiken.

Über die TÜV AUSTRIA CERT GMBH

Das Wissen über die österreichische oder vielmehr die europäische Gesetzgebung stellt für viele Betriebe eine Herausforderung dar. Der Bereich "Technik & Recht" des TÜV AUSTRIA beschäftigt sich damit, Prüfungen von gesamten Rechtsbereichen eines Unternehmens durchzuführen.

Beispielsweise müssen gewerberechtlich genehmigte Betriebsanlagen alle fünf Jahre gemäß § 82b GewO geprüft werden, ob diese den Vorgaben der Gewerbeordnung bzw. jener der betriebsspezifischen Bescheide entsprechen. Da die Gewerbeordnung die rechtliche Basis für einen Großteil der österreichischen Wirtschaft darstellt, trifft diese Prüfpflicht sehr häufig zu.

Über die Austrian Airlines AG

Austrian Airlines ist Österreichs größte Fluggesellschaft und betreibt ein weltweites Streckennetz von rund 130 Destinationen. In Zentral- und Osteuropa ist das Streckennetz mit 41 Destinationen besonders dicht. Die Gruppe befördert insgesamt rund 11,3 Millionen Passagiere im Jahr. Der Heimatflughafen Wien ist durch seine günstige geografische Lage im Herzen Europas eine ideale Drehscheibe zwischen Ost und West.

Austrian Airlines ist Teil des Lufthansa Konzerns, dem größten Airline Verbund Europas sowie Mitglied der Star Alliance, dem ersten weltumspannenden Verbund internationaler Fluggesellschaften. Der Flugbetrieb der Austrian Airlines ist seit 1.Juli 2012 in der 100 % Tochter Tyrolean gebündelt.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner TÜV AUSTRIA CERT GMBH:
Günther STROBL
Vertriebsleiter Technik & Recht
TÜV AUSTRIA CERT GMBH
Barichgasse 40-42, 1030 Wien/Österreich
Tel.: +43 (0)1 514 07-6185
E-Mail: guenther.strobl@tuv.at
www.tuv.at/technikrecht

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001